Kirchenmusik > Aktuelles

Aktuelles

Lust auf Chorsingen?

Das Vocalensemble der AmandusMusik startet am 2. Mai 2022 um 20:00 Uhr wieder mit ganz normaler Probenarbeit. Das heißt singen ohne Maske, jedoch mit etwas größerem Abstand (im AmandusForum ist ja Platz genug). Ich möchte aus diesem Grund alle, die Lust am Singen in guter Gemeinschaft haben, zu dieser ersten Probe einladen. Auf dem Programm steht ein Werk von Will Todd, einem Komponisten und Pianisten, der 1970 in England geboren wurde. Todd ist ein Grenzgänger; er ist in vielen musikalischen Welten zuhause. Die beiden wichtigsten sind jedoch die klassische englische Chormusik und der Jazz. Das hört man der „Guildford Mass“ natürlich an, die wir erarbeiten und möglichst noch vor der Sommerpause zur Aufführung bringen wollen. In dieser Musik sind Pop-Elemente, klassisch-romantische Einschläge und Jazzelemente zu finden. Ich liebe diese Cross-Over-Musik. Es ist für jeden was dabei. Es ist ein Eintauchen in eine für viele bestimmt noch unentdeckte fantastische  Musikwelt.

Voraussetzung zum Mitmachen: Lust am Singen.

Herzliche Einladung!

Bei Rückfragen bin ich unter 0171 31 50 783 zu erreichen.

Michael Kemper

Kantor

Weiterlesen …

AmandusMusik an Ostern

Karfreitag

Die Musik in der Liturgie am Karfreitag wird in diesem Jahr eine ungewohnt moderne Sprache sprechen. Die Passionsgeschichte wird durch das fünfsätzige Werk „Tenebrae“ (Dunkelheit, Finsternis) des Komponisten Enjott Schneider (*1950) unterbrochen. Das Werk bezieht sich auf die Kreuzigungsszene. Schneider widmete „Tenebrae“ den Toten von Temesvar (Rumänien). In dieser Stadt begann 1989 die Revulotion, die letztlich zum Sturz des Machthabers Ceausescu führte. Die Vielzahl der Opfer (376 Tote und Verletzte), unter denen viele junge Erwachsene waren, brachte Temesvar den Beinamen „Stadt der Märtyrer“ ein.  Auch heute – genau in diesem Moment – kämpfen Menschen für ihre Freiheit, an vielen Orten der Welt. Gernot Walter schrieb nach der Uraufführung: „Die Musik Schneiders beschreibt nicht Szenen im Sinnes eines Programms. Sie ist unerhört expressiv, verdeutlicht die Seelenzustände auf vielfältige Weise. Der Komponist waltet als Verkünder einer Glaubenswahrheit. Seine schöpferische Fülle stellt er in deren Dienst.“

Weiterlesen …

Orgelkonzert

Am Sonntag, den 27. März 2022 spielt Kantor Michael Kemper in der Amanduskirche ein Orgelkonzert. Anlässlich des 200. Geburtstages von César Franck stehen ausschließlich Werke dieses Komponisten auf dem Programm. Das Konzert wird moderiert - Einführung in die französisch-romantische Orgelmusik sowie in die einzelnen Werke - und auf eine Leinwand vor dem Altarraum projiziert. Beginn ist 17:00 Uhr, der Eintritt ist frei. 

Weiterlesen …

AmandusMusik Advent und Weihnachten

In den nächsten Wochen wartet auf Sie ein vielfältiges musikalisches Programm in Gottesdienst und Konzert. Ein Klick auf das Plakat erleichtert Ihnen das Lesen... 

Hinweisen möchte ich besonders auf das „Geistliche Konzert“ am zweiten Advent. Unter dem Titel „Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein helles Licht“ erklingen Orgel- und Chorwerke von Bob Chilcott, Robert Jones, Julius Reubke und Will Todd. Es singt das Vocalensemble der AmandusMusik, Orgel und Leitung - Michael Kemper. An diesem Abend gehen wir musikalisch und textlich aus der Finsternis in Richtung Licht und damit nach Bethlehem.

Und weiter auf die Adventsandacht der Gruppe InTakt am vierten Advent mit Liedern und Texten zum Advent.

Herzliche Einladung, Michael Kemper (Kantor).

Es gelten entsprechende Coronaregeln.

Instrument des Jahres 2021 - die Orgel

Für einen kurzweiligen und informativen Workshop rund um das „Orgelbüchlein“ von Johann Sebastian Bach sorgte Regionalkantor Thorsten Maus (Recklinghausen) am letzten Sonntagnachmittag. Insgesamt 5 Teilnehmer – davon 2 aktive – fanden sich auf der Orgelbühne der Amanduskirche ein, um ihr Können und Wissen rund um diese berühmte Choralsammlung zu vertiefen.

Kinderchorprojekt

Wir starten ein Kinderchorprojekt in der Amandus-Gemeinde. Alle Kinder im Alter von 6-12 Jahren, die Freude am Singen haben sind an den folgenden Samstagen (11.9. / 18.9. / 25.9) um 14:00 Uhr ins AmandusForum zum gemeinsamen Singen eingeladen. Die erlernten Lieder werden dann am 3.10. um 11:00 im Erntedankgottesdienst der Gemeinde gesungen.

Atme auf, meine Seele

Wir laden ein zum musikalischen Abendgebet am Sonntag, den 07.02.2021, um 17:00 Uhr in die Amanduskirche, Datteln.

Kantor Michael Kemper spielt Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Pfarrer Heinrich Plaßmann gibt Impulse in Form ausgewählter Bibelverse.

Auf dem Programm stehen folgende Werke.

Toccata und Fuge d-moll (dorisch) BWV 538

Choravorspiel „Schmücke dich, o liebe Seele“ BWV 654

Triosonate C-Dur BWV 529

Praeludium und Fuge D-Dur BWV 532

Dieses Angebot steht hier auch im Stream zur Verfügung. Gute Kopfhörer und eine schnelle Internetverbindung steigern die Klangqualität.

 

Weiterlesen …

AmandusMusik Aktuell

AmandusMusik - Aktuell

Adventliche Orgelandacht mit Textimpuls

Regionalkantor Thorsten Maus, Orgel

Pfarrer Heinrich Plaßmann, Texte

Am 2. Adventsonntag (6.12.2020) um 17:00 Uhr spielt Regionalkantor Thorsten Maus aus Recklinghausen Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Marcel Dupré, Jean Philip Rameau und Max Reger. Pfarrer Heinrich Plaßmann wird adventliche Texte lesen und den Segen spenden. Die St. Amandus-Gemeinde lädt herzlich zu dieser besinnungsreichen Stunde ein.

Diese Andacht wird auch über den Stream der Gemeinde im Internet zu hören sein.

AmandusMusik Aktuell

 

AmandusMusik – Aktuell

Im Gottesdienst am 2. Advent (06.12.2020) um 11:00 in St. Amandus wird Evgeny Muskin (Oboe) Werke von Johann Sebastian Bach, Domenico Cimarosa und Gabriel Rheinberger spielen. Begleitet wird er von Kantor Michael Kemper an der Orgel.

Foto - "Dattelner Morgenpost"

AmandusMusik Konzert

Erstes Kammermusikkonzert in St. Marien-Ahsen

Nach der Renovierung der Marienkirche in Datteln-Ahsen steht der Amandus-Gemeinde nun ein sehr schöner Raum zur Verfügung, der sich auch ausgezeichnet für Konzerte in kleiner Besetzung anbietet. Am ersten Fastensonntag (1.3.2020) kommt das „Stabat Mater“ von Giovanni Battista Pergolesi und die „Messe Modale“ von Jehan Alain zur Aufführung. Die Ausführenden dieses Abends sind Nicole Ferrein (Sopran), Elvira Bill (Alt), Bärbel Danek (Flöte), das Nodelman-Streichquartett und Michael Kemper (Orgel/Leitung). Pfarrer Heinrich Plaßmann wird zu Beginn einen geistlichen Impuls geben. Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr, der Eintritt ist frei.

AmandusMusik Aktuell

Altarweihe St. Marien

Der Festgottesdienst zur Altarweihe der Marienkirchen in Ahsen wird musikalisch besonders gestaltet. Auf dem Programm stehen folgende Werke:

Johann Sebastian Bach – Schafe können sicher weiden

Georg Friedrich Händel – Meine Seele hört im Sehen

Alessandro Grandi – Lauda Sion

Johann Sebastian Bach – Praeludien D-Dur und C-Dur

Gudrun Tollwerth-Chudaska – Sopran, Monika Bovenkerk – Flöte, Misha Nodelman – Violine, Karolin Scholz – Cello, Michael Kemper und Markus Brenk – Orgel, Vocalquartett der AmandusMusik.

 

 

 

Kontakt

Pfarrbüro St. Amandus
Kirchstraße 25, 45711 Datteln
Tel.:   02363/5652-0
Fax:    02363/5652-21
E-Mail: stamandusdatteln(at)bistum-muenster.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:

Montag 9:00-12:00 15:00-17:00
Dienstag 9:00-12:00 15:00-17:00
Mittwoch 9:00-12:00  
Donnerstag 9:00-12:00 15:00-17:00
Freitag 9:00-12:00  

Im Notfall

Sollten Sie in einem dringenden Fall (Krankensalbung, Sterbefall) einen Seelsorger benötigen, können Sie sich an die Pforte des Krankenhauses (Tel.: 02363/108-0) wenden, die Sie an einen Priester weitervermitteln kann.

Aktuelle Links zur besondern Zeit

Im Blick

Mit Uns Verbunden

Social

Bei Facebook teilen