Notenregen

Kontakt

Anke Maria Riemer
E-Mail: anke-riemer@web.de

Das Flötenorchester „Notenregen“ besteht momentan aus 15 Flötistinnen im Alter von 8 bis 54 Jahren an 29 verschiedenen Flöten. (??? Wer löst dieses mathematische Rätsel?) Das heißt, jede „Flöte“, egal ob jung ob alt, ist immer willkommen mit zu musizieren. Musizieren in mehreren Generationen: Das ist das Besondere an unserem Hobby und nicht oft zu finden.

Begonnen hat das Flötenorchester 2013 mit wenigen Kindern an der Sopranflöte. Nach und nach kamen die tieferen Blockflöten hinzu, wie auch die Erwachsenen.

Oft begleitete der „Notenregen“ schon musikalisch Gottesdienste, Krippenspiele zu Weihnachten oder gab Veranstaltungen der KAB einen feierlichen Rahmen. Aber auch bei Festen in den Kitas oder auf dem Marktplatz (Fest der Kulturen)  war der „Notenregen“ zu hören und zu sehen.

Simone an der Bassblockflöte freut sich: „Wir spielen Pop-Songs genauso wie klassische Stücke. Schön gesetzte einfache melodische Musikstücke werden von uns ebenso gerne gespielt wie wir uns auch an schwierige Herausforderungen wagen. Diese Vielfalt spiegelt sich sowohl bei den Beteiligten als auch bei den Instrumenten wider. Von der Sopranino bis zur Bassblockflöte spielt alles mit. Besonders begeistert mich, dass die Kinder für die Auftritte üben und so in ihrer Spielfähigkeit weiterkommen.“

Die Proben von Notenregen finden jeden Samstagvormittag statt, wenn uns nicht die Corona Pandemie daran hindert. Aber davon ließen wir uns nicht aufhalten und fingen in dem Lockdown Anfang 2021 an neue Wege zu gehen:

  • Coronaprojekt Musiktheorie:
    Seit Januar 2021 treffen wir uns fast jeden Samstag um 11:00 Uhr online, um gemeinsam mit Hannah Musiktheorie zu lernen.
  • Coronaprojekt Video: Irische Segenswünsche
    Jede Spielerin hat zu Hause alleine das Lied eingespielt. Unsere Dirigentin Hannah hat die einzelnen Videos zu einem Gesamtwerk zusammengeschnitten.

Wir freuen uns darauf, wenn wir wieder zusammenspielen können und wir in der Gemeinde Musik im Gottesdienst, einer Andacht oder einem Konzert machen können. Und wir freuen uns auf Sie als Zuhörer und Zuhörerin! Wenn Sie nun Lust bekommen bei uns mitzuspielen, kontaktieren Sie uns einfach. Wir freuen uns über Zuwachs!

Galerie

Kontakt

Pfarrbüro St. Amandus
Kirchstraße 25, 45711 Datteln
Tel.:   02363/5652-0
Fax:    02363/5652-21
E-Mail: stamandusdatteln(at)bistum-muenster.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:

Montag 9:00-12:00 15:00-17:00
Dienstag 9:00-12:00 geschlossen
Mittwoch 9:00-12:00 geschlossen
Donnerstag 9:00-12:00 15:00-17:00
Freitag 9:00-12:00 geschlossen

Im Notfall

Sollten Sie in einem dringenden Fall (Krankensalbung, Sterbefall) einen Seelsorger benötigen, können Sie sich an die Pforte des Krankenhauses (Tel.: 02363/108-0) wenden, die Sie an einen Priester weitervermitteln kann.

Aktuelle Links zur besondern Zeit

Im Blick

Mit Uns Verbunden

Social

Bei Facebook teilen