Aktuell > Aktuelles

Top Nachrichten

"Licht im Dunkeln - Auf den Spuren der Heiligen Barbara und des Bergbaus"

Die Gruppe FAMANDUS aktiv hat heute zu einer Aktion im Bunkermuseum eingeladen. Knapp 75 Personen haben die Einladung angenommen von der heiligen Barbara zu erfahren, gemeinsam zu singen, zu basteln und im Bunkermuseum den Bergbau kennenzulernen. Wir wurden freundlich aufgenommen und von einem echten Fachmann herzlich und kompetent in die Welt des Bergbaus eingeführt. Alle Kinder haben zudem eine Barbaralaterne für die Zeit zu Hause basteln und zum Leuchten bringen können. Wir danken für eine beseelte und glückliche gemeinsame Zeit, viel Austausch und Freunde. 

Weiterlesen …

#EineMillionSterne

Aktion Eine Million Sterne

Liebe Pfarrgemeinde,

wir laden Sie herzlich ein, mit uns im Rahmen der Aktion -Eine Million Sterne-, ein sichtbares Zeichen der Solidarität und Hilfe zu setzen.

Am 16.November erwartet Sie ab 17:00 Uhr, vor dem Treffpunkt Hachhausen, Westring 8, ein stimmungsvolles Programm in einem Lichtermeer von 600 Kerzen.

 

Weiterlesen …

Der Kammerchor am Dom zu Münster bot den Gästen in der St. Amanduskirche einen musikalischen Hochgenuss der Extraklasse. -Foto: Kemper

Chorkonzert auf höchstem Niveau

Kirchenmusik der Extraklasse erlebten die Zuhörer in der St. Amanduskirche.

Der Kammerchor am Dom zu Münster, Solisten und Instrumentalisten brachten in eindrucksvoller Weise Chor- und Instrumentalmusik rund um Allerheiligen und Allerseelen zu Gehör.

Weiterlesen …

KAB St. Josef – Altkleidersammlung am Samstag, 23.11.2019

Gebrauchte Kleidung fair abgeben!

Auch in diesem Jahr sammelt die Katholische Arbeitnehmerbewegung am Samstag dem 23 November 2019 in Datteln wieder gebrauchte Textilien. Eine gute Gelegenheit zum einem, um vollgestopfte Schränke und Regale von überflüssiger Kleidung zu befreien und zum anderen ihrer Kleidung ein „zweites Leben“ zu ermöglichen. In der Zeit von 9.00 – 12.00 Uhr können sie ihre Säcke und Kartons am Kirchplatz St. Josef, Castroper Str. 92, abgeben. Sollten sie die Kleiderspende nicht bringen können, melden sie sich bitte in der Zeit vom 18.11. - 22.11.19 zwischen 17.00 – 20.00 Uhr bei uns unter 0163 1341585, dann wird die Kleidung am Sammeltag zwischen 9.00 Uhr und 11.30 Uhr von uns bei ihnen abgeholt.  

 

Gesammelt werden: Bekleidung, Gardinen Tischdecken, Schuhe (paarweise gebündelt), Wäsche, Federbetten, Hüte und Mützen, Baby-Kleidung und Bettwäsche. Stark verschmutzte oder beschädigte Kleidung oder einzelne Schuhe gehören nicht in die Sammlung.

 

Weiterlesen …

AmandusForum ist der neue Name des Pfarrheims neben der St.-Amandus-Kirche

Das Pfarrheim neben der St.-Amandus-Kirche heißt jetzt AmandusForum. Dies hat der Kirchenvorstand der katholischen Kirchengemeinde St. Amandus Datteln in seiner Sitzung am vergangenen Donnerstag (24.10.2019) beschlossen. Der Kirchenvorstand folgte einem einstimmigen Votum des Pfarreirates, der diesen Namen vorgeschlagen hatte.

Der Kirchenvorstand hat ebenfalls beschlossen, das dreiteilige Gemälde von Reinhard Lettmann aus dem Foyer des Hauses zu entfernen und eine Tafel an der Außenfassade des Hauses anzubringen, auf der auf den vorherigen Namen und die Gründe der Umbenennung hingewiesen wird.

 

Weiterlesen …

„Licht im Dunkeln – Bergbau erleben und von der Arbeit unter Tage und der heiligen Barbara erfahren“

Unsere Gruppe FAMANDUS-aktiv lädt am Samstag, den 09.11.2019 um 15:00 Uhr zu einer Bunkerführung im Bunkermuseum am CentroMED ein. Dort trifft man sich um gemeinsam den Bergbau zu erleben und von der Arbeit unter Tage und der heiligen Barbara zu erfahren. Für alle, die nicht in die Tiefe möchten, wird eine Bastelaktion und Kinderbetreuung angeboten.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Programm ist komplett wetterunabhängig. Die Wege sind nicht barrierefrei und somit auch nicht kinderwagentauglich. Im Anschluss an die Aktion wird noch zu einem gemütlichen Beisammensein bei Bratwurst und Toast eingeladen. Getränke sind selbst mitzubringen.
Rückfragen bitte an Michael Wichmann, Pastoralreferent in St. Amandus, Telefon: 0157/89084311.

Weiterlesen …

Wendepunkte - Lichtinstallation in der St.-Amandus-Kirche

In diesem Jahr öffnet sich die St.-Amandus-Kirche wieder parallel zu „Datteln im Licht“. Es ist die sechste Lichtinstallation im Kirchenraum, die Matthias Reimann, Jonas Wiegert und Marlies Woltering gemeinsam mit weiteren Projektmitgliedern inszenieren. In diesem Jahr geht es um Wendepunkte in der Geschichte der Amandus-Kirche, der Stadt Datteln und im persönlichen Leben.   

Im Zentrum steht ein 20-minütiger, selbst produzierter Film mit passender Lichtshow, der jeweils zur vollen und halben Stunde gezeigt wird. Daneben laden Lichtkunst, Texte und Musik zum Auseinandersetzen mit dem Thema Wendepunkte ein.        

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Sie!

Wann?
Freitag, 22. November 2019
18:00 bis 22:00 Uhr

Weiterlesen …

Wieder einmal in seiner alten Heimat: Pater Theo Mönnich feierte in Datteln sein 60-jähriges Priesterjubiläum. Heute fliegt er zurück nach Japan.  -Foto: Schmitz

Besuch in der alten Heimat

Pater Theo Mönnich war aus Anlass seines Jubiläums in Datteln.

Datteln. (tz) Anlässlich des 60. Jahrestages seiner Priesterweihe, die er am 27. September 1959 empfing, weilte Pater Theo Mönnich wieder einmal in seiner alten Heimat, um dieses Jubiläum gemeinsam mit seiner Familie, Freunden und der Gemeinde zu feiern.

Heimat ist für den Ordensbruder ein dehnbarer Begriff. Denn wenn er am 6. November 85 Jahre alt wird, dann ist er schon wieder in Japan, das für ihn quasi seine neue Heimat bedeutet.

 

Weiterlesen …

AmandusMusik – Chorsingen – Proben für Weihnachten

Das Vocalensemble der AmandusMusik beginnt mit den Proben für Weihnachten (25.12.2019, 11:00). Das ist eine gute Gelegenheit, in das Chorsingen einzusteigen. Proben sind montags um 20:00 im AmandusForum, Kirchstraße 25. Geprobt werden Christmas Carols von Andrew Carter, Bob Chilcott und John Rutter. Bei Interesse kommen Sie einfach zur nächsten Probe oder setzen sich mit Chorleiter Michael Kemper in Verbindung (0171 31 50 783). Ganz herzliche Einladung.

Buen Camino, so grüßen sich die Pilger auf dem Jakosweg im Norden Spaniens.

28 Pilger aus der Pfarrei St. Amandus haben sich auf den Weg nach Spanien gemacht, um dort auf dem Jakobsweg zu pilgern. Weitgehend wurde der Camino mit dem Bus aber auch mit vielen Wanderung auf dem tausendjährigen Pilgerweg zurückgelegt. Nach acht Tagen wurden das Ziel, Santiago de Compostela erreicht.

Weiterlesen …

Krippen gesucht - Krippenaustellung im Pfarrheim St. Josef am 7. + 8. Dezember 2019

Am 2. Advent-Wochenende veranstaltet die KAB St. Josef Datteln im Pfarrheim St. Josef eine Krippenausstellung.

Dazu ist jedoch Unterstützung aus ganz Datteln gefragt!

Wir möchten eine Vielzahl an Krippen zeigen – dazu brauchen wir auch IHRE Krippe.

Stellen Sie Ihre Familienkrippe mit aus – egal ob groß oder klein, kunstvoll oder kurios, handwerklich oder maschinell gefertigt. Wir freuen uns auf wirklich jedes Exemplar – und vielleicht auch noch die kleine persönliche Geschichte dazu.

 

Weiterlesen …

Ein herzliches Willkommen für Pfarrer Heinrich Plaßmann

Am vergangenen Sonntag (06.10.2019) haben wir Heinrich Plaßmann als neuen Pfarrer in unserer Pfarrei St. Amandus begrüßt.

Nach der Verlesung der Ernennungsurkunde von Bischof Dr. Felix Genn durch Dechant Norbert Mertens leitete Pfarrer Plaßmann den festlichen Gottesdienst und berichtete in seiner frei gehaltenen Predigt u.a. auch von seiner Leidenschaft für Filme.

Viele Verbände und Gemeinschaften der Pfarrei begrüßten Plaßmann mit Bannerabordnungen. Die Kinder malten und schrieben während des Gottesdienstes ihre Wünsche für Pfarrer Plaßmann auf und übergaben schließlich einen bunt geschmückten Baum. Musikalisch wurde der Gottesdienst durch zahlreiche Musikerinnen und Musiker der Chöre AnJoMa und InTakt sowie des Vocalensembles mitgestaltet.

Weiterlesen …

Weitere Nachrichten

Quelle: L. Peveling

Einladung zur Begrüßung von Pfarrer Heinrich Plaßmann am Sonntag (06.10.2019)

Am Sonntag, den 6. Oktober 2019, wird unser neuer Pfarrer Heinrich Plaßmann um 11.00 Uhr in einem festlichen Gottesdienst in der St.-Amandus-Kirche in sein neues Amt eingeführt. Nach den abschließenden Grußworten in der Kirche, besteht bei einem Empfang im Pfarrheim St. Amandus Gelegenheit zur Pfarrer Plaßmann persönlich zu begrüßen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Wir laden herzlich ein, zur Mitfeier des Gottesdienstes und zur anschließenden Begegnung im Pfarrheim St. Amandus!

Weiterlesen …

Einstimmig nahm der Pfarreirat von St. Amandus den Vorschlag der "Arbeitsgruppe Reinhard Lettmann" an, das Pfarrheim St. Amandus künftig AmandusForum zu nennen. Der Vorschlag muss jetzt vom Kirchenvorstand abgesegnet werden. -Fotos: Bialas

Der neue Name lautet AmandusForum

DATTELN. Bezeichnung für das ehemalige Lettmann-Haus kam schon 2014 in die engere Auswahl.
Von Martina Bialas

Die "Arbeitsgruppe Reinhard Lettmann" sah in ihrer letzten Sitzung im September ihre Aufgaben als abgeschlossen an und schlug jetzt dem Pfarreirat bei seinem Treffen am Dienstagabend vor, drei Beschlüsse zu fassen: Das ehemalige Reinhard-Lettmann-Haus, das derzeit unter Pfarrheim St. Amandus firmiert, erhält den Namen AmandusForum.

 

Weiterlesen …

Freut sich auf die neue Herausforderung: Pfarrer Heinrich Plaßmann. -Foto: balint

"Meine besten Predigten hat keiner gehört"

DATTELN. Heinrich Plaßmann ist neuer Pfarrer für die St.-Amandus-Gemeinde. Zuvor war er lange Zeit im Münsterland tätig.

Von Sarah Kuhlmann

Die St.-Amandus-Gemeinde hat ein neues Gemeindeoberhaupt: Am Sonntag, 6. Oktober, wird Pfarrer Heinrich Plaßmann offiziell in das Amt des Pfarrers eingeführt.

In den letzten Wochen war er mit dem Umzug in die neue Gemeinde beschäftigt. Zuvor hatte Plaßmann elf Jahre in Ahaus gearbeitet und freut sich jetzt auf alles, was kommt. "Es war schon mein Wunsch, mit Mitte 50 noch einmal die Gemeinde zu wechseln", sagt er. "Aber der Vorschlag, nach Datteln zu gehen, kam dann doch überraschend und unerwartet." Nun sind die Kartons ausgepackt, lediglich das Telefon in seinem neuen Büro ist noch nicht angeschlossen.

 

Weiterlesen …

Dank für die Ernte und den Dienst als Pfarrverwalter

Im Rahmen des Erntedankgottesdienstes auf dem Hof Rusche am vergangene Sonntag (29.09.2019), der traditionell mit einem anschließenden gemütlichen Beisammensein von der Dattelner Landbevölkerung organisiert wird, haben wir Dank gesagt für die Gaben der Schöpfung und uns zugleich unsere Verantwortung für ihre Bewahrung bewusst gemacht.

Verbunden war der Gottesdienstes mit dem Abschied von Pastor Bernhard Frankemölle. Stefan Feldhaus, Vorsitzender des Pfarreirates, dankte ihm im Namen der Pfarrei für seinen Dienst als Pfarrverwalter in den vergangenen sechs Monaten nach dem plötzlichen Tod von Pfarrer Ludger Schneider und gab ihm - neben den besten Wünschen der Pfarrei für seinen weiteren Dienst in St. Peter Waltrop - einen Präsentkorb mit Dattelner Produkten mit auf den Weg.

 

Weiterlesen …

Pfarreirat berät zur Namensgebung des ehemaligen Reinhard-Lettmann-Hauses

Der Pfarreirat der Katholischen Kirchengemeinde St. Amandus Datteln berät in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 01.10.2019 um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Amandus (Kirchstr. 23, 45711 Datteln) neben anderen Themen unter anderem über die Namensgebung des Pfarrheims neben der St.-Amandus-Kirche. Die Pfarreiratssitzung ist wie immer öffentlich. Gäste sind herzlich willkommen.

Das 2014 eröffnete Haus trug bis vor Kurzem in Gedenken an den aus Datteln stammenden ehemalige Bischof von Münster, Dr. Reinhard Lettmann (+2013), dessen Namen. Im Juni 2019 haben die Gremien der Pfarrei einstimmig beschlossen, dass das Haus einen neuen Namen erhalten soll. Hintergrund hierfür war, dass Ende 2018 war bekannt geworden war, dass Reinhard Lettmann in seiner damaligen Funktion als Generalvikar damit befasst war, dass der Priester Heinz Pottbäcker, der zu diesem Zeitpunkt bereits wegen Missbrauchstaten gegenüber Kindern verurteilt worden war, innerhalb des Bistums Münsters mehrfach versetzt wurde und weiter als Seelsorger tätig war. An mindestens einem weiteren Einsatzort ist es erneut zu Missbrauchstaten durch Pottbäcker gekommen.

Seit der Beschlussfassung zur Umbenennung im Juni 2019 trägt das Gebäude vorübergehend den Namen Pfarrheim St. Amandus.

Weiterlesen …

Der Friedhof: LEBEN-LACHEN-FREUDE

Mit einem ungewöhnlichen Titel „Der Friedhof: LEBEN-LACHEN-FREUDE“ fand in diesem Jahr der bundesweite Tag des Friedhofs statt.

Der Aktionstag wurde vom Bund deutscher Friedhofsgärtner initiiert und  findet in der Regel am dritten Wochenende im September statt. Friedhofsgärtner, Kommunen, Bestatter, Floristen und kirchliche

Einrichtungen planen und organisieren in jedem Jahr vor Ort ein schönes, interessantes und vielfältiges Programm dazu, so auch wieder bei uns in Datteln. Wir als Pfarrgemeinde St. Amandus hatten in diesem Jahr zur einer meditativ-musikalischen Stunde in die Trauerhalle eingeladen mit Liedern zum Hören und Mitsingen, sowie Texten und Gedanken die vom Leben erzählen und untermalt wurden mit eindrucksvollen Bildern auf der Großleinwand. Für Fragen zu den unterschiedlichen Formen der Trauerbegleitung in unserer Pfarrgemeinde, sowie für Informationen zu unserem  Kolumbarium St. Antonius standen Maria Hölscheidt und Barbara Cornelius an diesem Nachmittag an einem Informationsstand zur Verfügung.

Mit einer kleinen Luftballonaktion waren noch einmal alle Besucher des Aktionstages eingeladen gute Wünsche für das Leben in den Himmel aufsteigen zu lassen.

Weiterlesen …

Klausurtagung des Pfarreirates zur „Halbzeit“

Am vergangenen Samstag (07.09.2019) kam der Pfarreirat der Pfarrei St. Amandus zu einer ganztägigen Klausurtagung im Pfarrheim St. Marien in der benachbarten Pfarrei St. Peter Waltrop zusammen.

Seit November 2017 ist der Pfarreirat in der jetzigen Zusammensetzung gemeinsam auf dem Weg und da die nächste Wahl im Herbst 2021 ansteht, war dies der passende Zeitpunkt, um sich zur „Halbzeit“ noch einmal die Aufgaben des Pfarreirates vor Augen zu führen. Ebenso wurde Rückschau auf die vergangenen zwei Jahre gehalten, in der die Arbeit am Pastoralplan eine große Rolle spielte. Außerdem fand ein Austausch über die Herausforderungen in den nächsten zwei Jahren und die künftige Ausgestaltung der Strukturen im Pfarreirat statt.

Der Tag schloss mit einer gemeinsamen Eucharistiefeier, bei der im Wortgottesdienst das biblische Motiv unseren lokalen Pastoralplans im Mittelpunkt stand.

 

Weiterlesen …

Offener Abend: Unterwegs mit dem Pastoralplan für St. Amandus am 16.09.2019

Im September 2018 hat der Pfarreirat den Pastoralplan für unsere Pfarrei St. Amandus in Kraft gesetzt. Die Gruppen, Verbände und Gemeinschaften innerhalb der Pfarrei waren und sind aufgerufen, sich mit Hilfe von sogenannten „Aktionsboxen“ unter dem Motto „Unterwegs mit dem Pastoralplan für St. Amandus“ mit unserem Pastoralplan zu befassen. Viele Gruppen und Gemeinschaften haben dies auf unterschiedliche Weise und in unterschiedlicher Intensität in den vergangenen Monaten bereits getan.

Am Montag, 16.09.2019 laden wir von 18.00 bis ca. 20.00 Uhr herzlich in das Pfarrheim St. Amandus (Kirchstr. 23, 45711 Datteln) ein. Der Abend ist offen für alle Interessierten, gerade auch für diejenigen, die keiner Gruppierung angehören, die sich mit dem Pastoralplan beschäftigt hat. Neben Informationen zur Entwicklung und Bedeutung des Pastoralplans soll ausgehend von unserem biblischen Motiv und den entwickelten Visionen Raum gegeben werden, um zu überlegen kann, ob und wie jeder einzelne von uns durch ihr/sein Christ-Sein einen Beitrag für eine lebendige und zukunftsfähige Gemeinde einbringen kann.

Herzliche Einladung zur Teilnahme!

Weiterlesen …

Foto: "Mit Jesus auf dem Weg" - Familienkreuzweg am Karfreitag (19.04.2019), veranstaltet von der Gruppe „Familie in Amandus – FAMANDUS aktiv“
Foto: "Mit Jesus auf dem Weg" - Familienkreuzweg am Karfreitag (19.04.2019), veranstaltet von der Gruppe „Familie in Amandus – FAMANDUS aktiv“

Familiennachmittag "Natur erleben" am 21.09.2019

Die Gruppe „Familie in Amandus – FAMANDUS aktiv“ lädt am Samstag, den 21.09.2019 um 15:00 Uhr, unter dem Motto "Natur erleben" alle Familen zu einem gemeinsamen Familiennachmittag ein. Treffpunkt ist der Waldspielplatz "Zum Dachsberg" in Flaesheim. Es werden Gruppenspiele und altersbezogene Aktionen gemacht. Anschließend lassen wir den Nachmittag bei einem Picknick und Spielen auf dem Spielplatz ausklingen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Wege sind für Kinder- und Bollerwagen geeignet. Mitzubringen sind eine Picknickdecke, eigene Verpflegung und wetterfeste Kleidung.

Bei Starkregen fällt die Aktion aus. Rückfragen bitte an das Pfarrbüro St. Amandus, Telefon: 02363/5652-0.

 

Weiterlesen …

Tag des Friedhofs am 15.09.2019

Unter dem Motto "Der Friedhof: Leben - Lachen - Freude" findet am Sonntag, 15.09.2019, von 14.00 bis 17.00 Uhr auf dem Hauptfriedhof Datteln der "Tag des Friedhofs" statt. Es wird ein buntes und abwechslungsreiches Programm angeboten. Von Seiten der Pfarrei St. Amandus betreuen Pastoralreferentin Maria Hölscheidt und Barbara Cornelius einen Informationsstand zu Trauerpastoral und Trauerbegleitung in unserer Gemeinde und laden um 16.30 Uhr zu Liedern und Gedanken über das Leben zum Hören und Singen. Herzliche Einladung!

Nähere Informationen und das Programm finden Sie hier als Download.

Weiterlesen …

Bild von der Erstkommunionfeier am 02.06.2019: Dipl. Fotodesignerin Ilona Voss (fotodesign-voss.com)
Bild von der Erstkommunionfeier am 02.06.2019: Dipl. Fotodesignerin Ilona Voss (fotodesign-voss.com)

Erstkommunion 2020

Vorbereitung auf die Erstkommunion im Jahr 2020

Liebe Kinder, liebe Eltern,

bald geht es los: Wir starten mit den Vorbereitungen auf die erste Heilige Kommunion im Jahr 2020.

Alle Kinder der 3. Schulklassen sind herzlich eingeladen. Wenn Du dabei bist: In Kürze schicken wir Dir und Ihnen als Eltern einen ersten Brief zu. Wir freuen uns auf Dich und Sie als Eltern.

Manchmal kann es passieren, dass einzelne Kinder nicht auf unseren Listen stehen, aber gerne mit dabei sein möchten. Das gilt besonders für die Kinder, die noch nicht getauft wurden. Sollte bis zum 31.08.2019 kein Brief angekommen sein, dann hilft das Pfarrbüro gerne weiter (Tel. 02363-5652-0). Auch bei allen Fragen zur Taufe bist Du und sind Sie dort an der richtigen Adresse.

Gefeiert wird die erste Heilige Kommunion, wie gewohnt,

  • am Sonntag vor Christi Himmelfahrt (17.05.2020),
  • an Christi Himmelfahrt selbst (21.05.2020) und
  • am Sonntag nach Christi Himmelfahrt (24.05.2020)

jeweils um 11:00 Uhr in der St. Amandus-Kirche.

Daher laden wir alle Eltern am Dienstag, den 17.09.2019 zu einem Elternabend ins Pfarrheim St. Amandus ein (Kirchstraße 23, 45711 Datteln). Es ist wichtig, dass mindestens ein Elternteil mit dabei ist. Dabei können Sie entweder um 17:00 Uhr oder 19:30 Uhr teilnehmen – je nachdem, welche Uhrzeit für Sie besser passt.

Weiterlesen …

Fahrrad-Pilgergruppe
Fahrrad-Pilgergruppe

Fahrrad- und Buswallfahrt auf den Spuren des Hl. Liudger

27 Fahrrad- und 29 Buspilger der Pfarrei St. Amandus machten sich am vergangenen Samstag, 24.08.2019 auf den Weg zum Grab des Hl. Liudger in Werden.

Der erste Bischof von Münster gründete Ende des 8. Jahrhunderts die Abtei im heutigen Essen-Werden. Dort wurde er nach seinem Wunsch auch begraben.

Nachdem die Fahrrad- und Buswallfahrt im letzten Jahr nach Billerbeck führte, wo der Hl. Liudger auf einer Reise starb, war dieses Jahr das Grab des Heiligen das Ziel der Pfarrei St. Amandus. Unterwegs betrachteten die Pilgerinnen und Pilger verschiedene Stationen im Leben des Bistumsgründers und feierten zum Abschluss einen gemeinsamen Gottesdienst in der Abtei-Kirche Werden. Zuvor konnten sie sich bei einer Führung durch die Schatzkammer der früheren Benediktiner-Abtei und der Abtei-Kirche einen Überblick über die Bedeutung dieses Ortes für die Christianisierung des Ruhrgebiets und des Münsterlandes machen.

Gegen 20:00 Uhr waren alle Räder und TeilnehmerInnen wohlbehalten zurück in Datteln.

Weiterlesen …

Nachrichtenarchiv

Social

Bei Facebook teilen