Aktuell > Aktuelles

Top Nachrichten

Zeit im Advent – ein wenig Ausruhen

Am Dienstag, den 10.12. lud die Gruppe „FAMANDUS aktiv“ in die Adventslounge zu einer Pause im Adventsstress ein – zu einem Verweilen – zum Quatschen – basteln – Singen – Zeit miteinander verbringen. Und so wurde die Zeit auch schnell gefüllt und manche ließen sich einladen. Wir wünschen allen eine gute Adventszeit – mit Zeit für Pausen, Gemeinschaft und Verweilen.

 

Weiterlesen …

Die Sternsinger kommen

Am 3. und 4.01.2020 laufen wieder viele kleine Füße in Datteln von Tür zu Tür, bringen Gottes Segen und sammeln Spenden für Kinder in den armen Ländern dieser Welt.

Angesichts der vielen Kriegs- und Armutsflüchtlinge weltweit, wächst die Sehnsucht nach Frieden und Gerechtigkeit. Und so ist das Motto der diesjährigen Aktion: FRIEDEN Als Beispielland wird uns der Libanon nahe gebracht. Gemessen an der Einwohnerzahl (6,2 Mill.) werden dort weltweit die meisten Geflüchteten beherbergt, weit über eine Million. Da ist Unterstützung dringend notwendig und das Kindermissionswerk finanziert auch hier - wie in vielen armen Ländern dieser Welt - Projekte, die das Leben erleichtern und die Zukunft sicherer machen.

Wir hoffen auf viele freundliche Menschen und viele offene Türen. In Ahsen und den angrenzenden Bauernschaften wird - entgegen anderer Information - nur am Samstag, den 4. 1. 2020 gesammelt.

Weiterlesen …

Weihbischof Lohmann besuchte das Kolumbarium St. Antonius

Weihbischof Rolf Lohmann, zuständiger Regionalbischof für das Kreisdekanat Recklinghausen, besuchte das Kolumbarium St. Antonius. Maria Hölscheidt, Pastoralreferentin in der Pfarrei St. Amandus, führte ihn durch den umgestalteten Kirchenraum, der seit fünf Jahren als Begräbnisstätte für Urnen dient, und berichtete über die Erfahrungen in den vergangenen Jahren.

Weiterlesen …

„Bald!“ - Musikalische Adventsandacht mit dem Chor InTakt St. Amandus

Am Sonntag, 15.12.2019, lädt der Chor InTakt um 17.00 Uhr zu einer musikalischen Andacht in die St.-Amandus-Kirche ein. Die Sängerinnen und Sänger musizieren gemeinsam mit Instrumentalisten unter der Leitung von Sylvia Jaisfeld zum Thema „Bald!“. In vorweihnachtlicher Atmosphäre erklingen adventliche Lieder und Texte zu Dunkelheit und Licht, die zum Nachdenken und Mitsingen einladen. Im Anschluss besteht die Gelegenheit zur Begegnung im AmandusForum.

 

Weiterlesen …

Gisbert Stimberg (re.) Kirsten Augello (2. v. re.) Irmgard Pörschke (u. li.), Marlies Woltering (u. mi.) sowie (oben v. li.) Pfarrer Heinrich Plaßmann, Annette Michels und Brigitte Groß-Heitfeld. Foto: Hollenhorst

Adventslounge in der Stadtgalerie

Angebot der Kirchen zieht über Weihnachten in einen Leerstand.

Datteln. (fho) Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr gibt es in der bevorstehenden Weihnachtszeit nun wieder eine Adventslounge in der Stadtgalerie. Das Projekt von katholischer St. Amandus-Gemeinde und evangelischer Kirchengemeinde zieht in einen Leerstand gegenüber der Parfümerie Pieper und will dort mit Kaffee, Tee und guten Gesprächen zum Verweilen einladen.

Erholung vom Adventsstress und ein kurzweiliges Angebot - das will das Adventslounge-Team wieder bieten. Geöffnet ist das Ladenlokal jeweils am Mittwoch von 10 bis 13 Uhr und am Samstag von 9.30 bis 14 Uhr. Morgen öffnen die Pforten der Lounge zum ersten Mal.

 

Weiterlesen …

Bild: Stefanie Bruns In: Pfarrbriefservice.de

Ein neuer Weg beginnt: 72 Kinder sind auf dem Weg zur Erstkommunion

Viele Kinder haben lange darauf gewartet und nun endlich ist es soweit: 72 Kinder und 34 Katechet*innen haben sich vor Kurzem auf den Weg zur ersten Heiligen Kommunion der Kinder gemacht. Gemeinsam durften Sie sich bereits in ihren Gruppen kennenlernen und sich mit dem Bild der Freundschaft Jesu Christi in einem ersten Schritt gedanklich und natürlich auch spielerisch beschäftigen. Dabei gehörte auch ein gemeinsamer Gottesdienst der Eltern und Kinder mit zum Aufbruch. Die Kinder werden sich von nun an im Schnitt einmal in der Woche treffen und dabei auf Vieles zum Ausprobieren, Erfahren und Lernen und auf viele Experten, Glaubenszeugen, Fragen und Antworten treffen.

Wir wünschen allen Eltern und Kindern auf ihrem Weg viel Freude, gute Begegnungen und natürlich Gottes reichen Segen. 

Bereits an dieser Stelle möchten wir uns für die vielen Expert*innen bedanken, die sich angeboten haben, den Kindern von ihrem Glauben, dem Leben Jesu Christi oder auch einfach von ihrem Leben und ihrer Arbeit zu erzählen!

Weiterlesen …

Auf den Spuren Jesu Chrisi: Erstkommunionkinder zu Besuch im jüdischen Museum Dorsten

Am Samstag, den 30.11.2019 haben die Erstkommunionkinder und ihre Katechet*innen das jüdische Museum in Dorsten besuchen dürfen. Dabei konnten Sie der Kultur und Religion Jesu Christi - dem Judentum - näher kommen und Vieles verstehen und lernen. Die Kinder können so den Bedeutungen der Erzählungen in der Bibel eine neue Verständnisebene hinzufügen und Hinweise oder Querverweise besser verstehen. Guides, die teilweise sogar selbst aus Israel stammten und der jüdischen Religion angehören, vermittelten den Kindern lebendig viel Wissenswertes und Spannendes aus ihrer Kultur und Religion. Dabei gab es auch eine Menge zum Anschauen und Anfassen. 

Weiterlesen …

Sakrament der Versöhnung (Beichte) und Bußandacht

Wie groß ist Ihre Liste „der zu erledigenden Dinge“ in der Adventszeit? An was müssen Sie alles denken, um was sich kümmern und was besorgen? Planen Sie aber auch Zeit für sich ein … Zeit für die eigene Vorbereitung, den eigenen „inneren Hausputz“?

Vielleicht können Ihnen diese Angebote eine Hilfe sein: Gelegenheiten zum Empfang des Sakraments der Versöhnung (Beichte) bieten wir am 30.11., 7., 14. und 21.12., jeweils von 16.15 bis 16.45 Uhr in St. Josef, ebenso am 22.12. von 10 bis 10.45 Uhr in St. Amandus.

Zur Feier einer Bußandacht laden wir außerdem am 4. Adventssonntag, 22.12., um 18 Uhr in St. Josef ein.

 

Weiterlesen …

Ökumenische Adventslounge

Am Samstag, 30. November, eröffnen wir wieder zusammen mit der evangelischen Kirchengemeinde Datteln eine Adventslounge in der Stadt-Galerie. Wir sind bis zum 21. Dezember jeweils mittwochs von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr und samstags von 9:30 Uhr bis 14:00 Uhr dort für gute Gespräche, Erholung vom Adventsstress, kurzweiligem Angebot, einer Tasse Kaffee oder Tee. Am Freitag, dem 6. Dezember, kommt in der Zeit von 15:00 bis 17:00 Uhr der Nikolaus und beschenkt unter anderem die Kinder der Dattelner Tafel. Am Dienstag, dem 10. Dezember von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr ist die Gruppe FAMANDUS aktiv in der Lounge. Mittwochs sind vor allen die Seelsorger beider Konfessionen und auch Vertreter der Caritas, Diakonie und der EFL (Ehe-, Familien- und Lebensberatung) vor Ort. Samstags wird mit Kindern gebastelt und gespielt. Am 14. Dezember wird um 11:00 Uhr der Chor Bella Cantica auftreten und am letzten Samstag, 21. Dezember, veranstaltet der Chor InTakt ein offenes Singen.

Weiterlesen …

Aktuelle Veranstaltungen im Rahmen des "Lebendigen Kolumbariums"

Unter dem Motto "Lebendiges Kolumbarium" finden eine Reihe von Veranstaltungen statt. Den aktuellen Flyer finden Sie hier. Herzliche Einladung!

Weiterlesen …

Eine spannende Zeitreise erlebten die Besucher der St.-Amandus-Kirche.  -Foto: kalthoff

Kirchengeschichte in bunten Farben

St.-Amandus-Kirche macht "Wendepunkte" zum Film-Thema Datteln. (skm) Bereits seit 2014 wird als christliche Aktion zu "Datteln im Licht" auch die St.-Amandus-Kirche in Szene gesetzt. "Wir machen jedes Jahr etwas Neues", sagt Jonas Wiegert vom Organisationsteam. In diesem Jahr war das Thema "Wendepunkte" und zum ersten Mal wurde ein Film in Kombination mit einer Lichtinstallation in der Kirche gezeigt. Die Kirche, ebenso wie die Stadt Datteln, hat zahlreiche Wendepunkte hinter sich.

 

 

Weiterlesen …

AmandusMusik Advent

AmandusMusik Advent

In der Adventzeit sind die sonntäglichen Gottesdienste in St. Amandus musikalisch besonders gestaltet. Herzliche Einladung.

  1. Advent / 1.12.2019 / 11:00

Ina Grajetzki, Violine / Michael Kemper, Orgel / Werke von Johann Sebastian Bach und Georg Friedrich Händel

  1. Advent / 8.12.2019 / 11:00

Verena Volkmer, Harfe / Werke von John Thomas und Sophia Dussek

  1. Advent / 15.12.2019 / 11:00

Evgeny Mushkin, Oboe / Michael Kemper, Orgel / Werke von Johann Sebastian Bach und Joseph Gabriel Rheinberger

  1. Advent / 22.12.2019 / 11:00

Vocalquartett der AmandusMusik

 

Weitere Nachrichten

70 Jahre Wiederherstellung & Altarweihe St. Amandus

Wer bei der Lichtinstallation „Wendepunkte“ dabei war, wurde an diese „Zeitpunkte“ erinnert: Im März 1945 wurde die Amandus-Kirche durch einen Bombenangriff zum großen Teil zerstört, am 4. Dezember 1949 – vor fast genau 70 Jahren – wurde der Wiederaufbau durch die Altarweihe abgeschlossen, die Weihbischof Roleff vornahm. Wenn man an die Not jener Zeit unmittelbar nach dem Krieg denkt und dann den relativ raschen Wiederaufbau sieht, dann lässt das den Stellenwert des Gotteshaus für die Menschen damals erahnen: In der wiederhergestellten Kirche Gottesdienst feiern zu können, war ein Schritt zurück in die Normalität, vielleicht auch ein heilsamer Schritt.

An den Tag der Altarweihe erinnern wir uns in der Messfeier am 2. Advent (8. Dezember) um 11 Uhr in St. Amandus. Zudem werden in dieser Messfeier neue Messdiener/-innen in ihren Dienst und in die Messdienergemeinschaft aufgenommen: So finden der Aufbruch damals und ein heutiger Aufbruch schön zusammen.

Weiterlesen …

Krippenaustellung im Pfarrheim St. Josef am 7. + 8. Dezember 2019

Herzliche Einladung zur Krippenausstellung der KAB im adventlich geschmückten Pfarrheim St. Josef, Castroper Straße 92.
Über 50 Krippen werden zu sehen sein – große und kleine, kunstvolle und kuriose, liebevoll handwerklich erstellte – alles ist dabei.
Die Ausstellung ist am Samstag, 7. Dezember 2019 von 14:00 bis 19:00 Uhr und am Sonntag, 8. Dezember von 9:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.
Am Sonntag gibt es um 17:00 Uhr ein Abschlusskonzert des Symphonischen Blasorchesters DO-Ton aus Dortmund in der St. Josef Kirche.
Während der Öffnungszeiten sorgen wir „Krippen-Café“ am prasselnden Kaminfeuer für das leibliche Wohl.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Weiterlesen …

"Licht im Dunkeln - Auf den Spuren der Heiligen Barbara und des Bergbaus"

Die Gruppe FAMANDUS aktiv hat heute zu einer Aktion im Bunkermuseum eingeladen. Knapp 75 Personen haben die Einladung angenommen von der heiligen Barbara zu erfahren, gemeinsam zu singen, zu basteln und im Bunkermuseum den Bergbau kennenzulernen. Wir wurden freundlich aufgenommen und von einem echten Fachmann herzlich und kompetent in die Welt des Bergbaus eingeführt. Alle Kinder haben zudem eine Barbaralaterne für die Zeit zu Hause basteln und zum Leuchten bringen können. Wir danken für eine beseelte und glückliche gemeinsame Zeit, viel Austausch und Freunde. 

Weiterlesen …

#EineMillionSterne

Aktion Eine Million Sterne

Liebe Pfarrgemeinde,

wir laden Sie herzlich ein, mit uns im Rahmen der Aktion -Eine Million Sterne-, ein sichtbares Zeichen der Solidarität und Hilfe zu setzen.

Am 16.November erwartet Sie ab 17:00 Uhr, vor dem Treffpunkt Hachhausen, Westring 8, ein stimmungsvolles Programm in einem Lichtermeer von 600 Kerzen.

 

Weiterlesen …

Der Kammerchor am Dom zu Münster bot den Gästen in der St. Amanduskirche einen musikalischen Hochgenuss der Extraklasse. -Foto: Kemper

Chorkonzert auf höchstem Niveau

Kirchenmusik der Extraklasse erlebten die Zuhörer in der St. Amanduskirche.

Der Kammerchor am Dom zu Münster, Solisten und Instrumentalisten brachten in eindrucksvoller Weise Chor- und Instrumentalmusik rund um Allerheiligen und Allerseelen zu Gehör.

Weiterlesen …

KAB St. Josef – Altkleidersammlung am Samstag, 23.11.2019

Gebrauchte Kleidung fair abgeben!

Auch in diesem Jahr sammelt die Katholische Arbeitnehmerbewegung am Samstag dem 23 November 2019 in Datteln wieder gebrauchte Textilien. Eine gute Gelegenheit zum einem, um vollgestopfte Schränke und Regale von überflüssiger Kleidung zu befreien und zum anderen ihrer Kleidung ein „zweites Leben“ zu ermöglichen. In der Zeit von 9.00 – 12.00 Uhr können sie ihre Säcke und Kartons am Kirchplatz St. Josef, Castroper Str. 92, abgeben. Sollten sie die Kleiderspende nicht bringen können, melden sie sich bitte in der Zeit vom 18.11. - 22.11.19 zwischen 17.00 – 20.00 Uhr bei uns unter 0163 1341585, dann wird die Kleidung am Sammeltag zwischen 9.00 Uhr und 11.30 Uhr von uns bei ihnen abgeholt.  

 

Gesammelt werden: Bekleidung, Gardinen Tischdecken, Schuhe (paarweise gebündelt), Wäsche, Federbetten, Hüte und Mützen, Baby-Kleidung und Bettwäsche. Stark verschmutzte oder beschädigte Kleidung oder einzelne Schuhe gehören nicht in die Sammlung.

 

Weiterlesen …

AmandusForum ist der neue Name des Pfarrheims neben der St.-Amandus-Kirche

Das Pfarrheim neben der St.-Amandus-Kirche heißt jetzt AmandusForum. Dies hat der Kirchenvorstand der katholischen Kirchengemeinde St. Amandus Datteln in seiner Sitzung am vergangenen Donnerstag (24.10.2019) beschlossen. Der Kirchenvorstand folgte einem einstimmigen Votum des Pfarreirates, der diesen Namen vorgeschlagen hatte.

Der Kirchenvorstand hat ebenfalls beschlossen, das dreiteilige Gemälde von Reinhard Lettmann aus dem Foyer des Hauses zu entfernen und eine Tafel an der Außenfassade des Hauses anzubringen, auf der auf den vorherigen Namen und die Gründe der Umbenennung hingewiesen wird.

 

Weiterlesen …

„Licht im Dunkeln – Bergbau erleben und von der Arbeit unter Tage und der heiligen Barbara erfahren“

Unsere Gruppe FAMANDUS-aktiv lädt am Samstag, den 09.11.2019 um 15:00 Uhr zu einer Bunkerführung im Bunkermuseum am CentroMED ein. Dort trifft man sich um gemeinsam den Bergbau zu erleben und von der Arbeit unter Tage und der heiligen Barbara zu erfahren. Für alle, die nicht in die Tiefe möchten, wird eine Bastelaktion und Kinderbetreuung angeboten.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Programm ist komplett wetterunabhängig. Die Wege sind nicht barrierefrei und somit auch nicht kinderwagentauglich. Im Anschluss an die Aktion wird noch zu einem gemütlichen Beisammensein bei Bratwurst und Toast eingeladen. Getränke sind selbst mitzubringen.
Rückfragen bitte an Michael Wichmann, Pastoralreferent in St. Amandus, Telefon: 0157/89084311.

Weiterlesen …

Wendepunkte - Lichtinstallation in der St.-Amandus-Kirche

In diesem Jahr öffnet sich die St.-Amandus-Kirche wieder parallel zu „Datteln im Licht“. Es ist die sechste Lichtinstallation im Kirchenraum, die Matthias Reimann, Jonas Wiegert und Marlies Woltering gemeinsam mit weiteren Projektmitgliedern inszenieren. In diesem Jahr geht es um Wendepunkte in der Geschichte der Amandus-Kirche, der Stadt Datteln und im persönlichen Leben.   

Im Zentrum steht ein 20-minütiger, selbst produzierter Film mit passender Lichtshow, der jeweils zur vollen und halben Stunde gezeigt wird. Daneben laden Lichtkunst, Texte und Musik zum Auseinandersetzen mit dem Thema Wendepunkte ein.        

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Sie!

Wann?
Freitag, 22. November 2019
18:00 bis 22:00 Uhr

Weiterlesen …

Wieder einmal in seiner alten Heimat: Pater Theo Mönnich feierte in Datteln sein 60-jähriges Priesterjubiläum. Heute fliegt er zurück nach Japan.  -Foto: Schmitz

Besuch in der alten Heimat

Pater Theo Mönnich war aus Anlass seines Jubiläums in Datteln.

Datteln. (tz) Anlässlich des 60. Jahrestages seiner Priesterweihe, die er am 27. September 1959 empfing, weilte Pater Theo Mönnich wieder einmal in seiner alten Heimat, um dieses Jubiläum gemeinsam mit seiner Familie, Freunden und der Gemeinde zu feiern.

Heimat ist für den Ordensbruder ein dehnbarer Begriff. Denn wenn er am 6. November 85 Jahre alt wird, dann ist er schon wieder in Japan, das für ihn quasi seine neue Heimat bedeutet.

 

Weiterlesen …

Buen Camino, so grüßen sich die Pilger auf dem Jakosweg im Norden Spaniens.

28 Pilger aus der Pfarrei St. Amandus haben sich auf den Weg nach Spanien gemacht, um dort auf dem Jakobsweg zu pilgern. Weitgehend wurde der Camino mit dem Bus aber auch mit vielen Wanderung auf dem tausendjährigen Pilgerweg zurückgelegt. Nach acht Tagen wurden das Ziel, Santiago de Compostela erreicht.

Weiterlesen …

Krippen gesucht - Krippenaustellung im Pfarrheim St. Josef am 7. + 8. Dezember 2019

Am 2. Advent-Wochenende veranstaltet die KAB St. Josef Datteln im Pfarrheim St. Josef eine Krippenausstellung.

Dazu ist jedoch Unterstützung aus ganz Datteln gefragt!

Wir möchten eine Vielzahl an Krippen zeigen – dazu brauchen wir auch IHRE Krippe.

Stellen Sie Ihre Familienkrippe mit aus – egal ob groß oder klein, kunstvoll oder kurios, handwerklich oder maschinell gefertigt. Wir freuen uns auf wirklich jedes Exemplar – und vielleicht auch noch die kleine persönliche Geschichte dazu.

 

Weiterlesen …

Nachrichtenarchiv

Social

Bei Facebook teilen