Aktuell > Aktuelles

Top Nachrichten

Karikatur Thomas Plaßmann

„Have a g(o)od time“

Ein Angebot, so flexibel wie ihr selbst! Das Verspricht das neue Projekt „Have a g(o)od time“ in unserer Gemeinde, das sich an junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren richtet. In geselliger Runde soll Zeit sein für Gespräche, Impulse, Diskussionen, Andachten und alles wonach euch ansonsten der Sinn steht.

Weiterlesen …

Eingeschränkte Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Urlaubsbedingt ist unser Pfarrbüro bis zum 13. Oktober nur dienstags, donnerstags und freitags jeweils in der Zeit von 11 bis 12 Uhr geöffnet.

In dieser Zeit können Sie Messintentionen anmelden.

Wünsche nach Patenscheinen, Auszügen aus den Taufbüchern und anderen Bescheinigungen können erst ab dem 14.10.2021 bearbeitet werden.

Weiterlesen …

Instrument des Jahres 2021 - die Orgel

Für einen kurzweiligen und informativen Workshop rund um das „Orgelbüchlein“ von Johann Sebastian Bach sorgte Regionalkantor Thorsten Maus (Recklinghausen) am letzten Sonntagnachmittag. Insgesamt 5 Teilnehmer – davon 2 aktive – fanden sich auf der Orgelbühne der Amanduskirche ein, um ihr Können und Wissen rund um diese berühmte Choralsammlung zu vertiefen.

Den Kleinen der Schöpfung auf der Spur – auf Besuch bei der Imkerei mit FAMANDUS aktiv

Gemeinsam mit knapp 25 Interessierten kleinen und großen Familienmitgliedern war die Gruppe FAMANDUS aktiv am Freitag, den 17. September 2021 zu Gast bei der Imker Keinhörster.

Weiterlesen …

Immer wieder wird gefragt: Wann gibt´s Neues aus der WG?

Immer wieder wird gefragt: Wann gibt´s Neues aus der WG?

Die Antwort lautet: Jetzt!

Der eine WG-Bewohner kann gut lassen ... das Arbeiten gut lassen. Und trotzdem gewinnt er die Herzen.

Und der andere WG-Bewohner ... der schaut sich vielleicht etwas davon ab.

Weiterlesen …

Pfarreiratswahl

Am 06./07. November finden die Pfarreiratswahlen statt. Wahlberechtigt sind alle Pfarreimitglieder ab 14 Jahren.

Weiterlesen …

Erzählcafe für Trauernde

Ich werde nun das Erzählcafe für Trauernde nach langer Pause wieder„ öffnen“ und lade ein, sich  einmal im Monat am letzten Sonntag Nachmittags bei Kaffee&Kuchen  zu treffen und sich voneinander zu erzählen. Die Themen dort werden nicht vorgegeben, sondern entstehen im Beieinander sein und Zuhören. Der eigene Verlust durch einen Todesfall kann, muss aber nicht im Mittelpunkt stehen. Es gibt meist viel Verständnis für die „Tagesform“ und das Bedürfnis, die Traurigkeit nicht als einziges, wenn auch zentrales, Thema zu haben.
Den Sonntag mit anderen zu verbringen kann auch ein guter Grund sein, dort hin zu kommen.

Gern auch mit einer Begleitperson.

Die Treffen finden  entweder im Pfarrheim St.Josef oder möglichst in einem Gesellschaftzimmer  eines Dattelner Cafes statt.
Der genaue jeweilige Treffpunkt am Sonntag  wird  bei der telefonischen Anmeldung mitgeteilt. Bitte gern auch den AB nutzen, es wird dann zurückgerufen!  023635652264

Der Start ist an diesem (Wahl-)Sonntag, 26.9.21 : 14:30-16:30
Anmeldung bitte bis Samstagmittag 12 Uhr.

Weiterlesen …

Zum Caritassonntag

Wie bereits angekündigt, möchten wir in diesem Jahr zum Caritassonntag mit den Spendengeldern unserer Pfarrgemeinde, zwei Projekte unterstützen, die außerhalb unserer Gemeinde liegen. Zum einen die Nothilfe für Haiti und zum anderen eine Pfarrgemeinde im Bistum Essen, die sehr stark von der Flutkatastrophe betroffen war und ist. Der Kontakt zu dieser Gemeinde ist berufsbedingt durch Marlies Woltering entstanden.

Einen kleinen Artikel zur aktuellen Situation hat die Kollegin von Marlies Woltering veröffentlicht und ist nun auch bei uns zu lesen.

Vielen Dank für ihre Spende!

Weiterlesen …

„Die Seele atmen lassen …“

Mit einem bunten Strauß aus Atem- und Entspannungsübungen, spirituellen Impulsen, Phantasiereisen mit Klangschalen, Begegnung mit der Natur und freier Zeit boten die Entspannungspädagogin Beate Bresser  aus Oer-Erkenschwick (untere Reihe 3. v. li) und Pfarrer Heinrich Plaßmann aus der Dattelner Amandus-Pfarrei (obere Reihe 2. v. re) einer Gruppe von 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen ganz besonderen Tag im Landhotel Jammertal.

Weiterlesen …

Durch das Dunkel hindurch… Schöpfung bei Nacht erleben

Die Gruppe FAMANDUS aktiv lädt alle Familien herzlich zu einer Tour mit dem NABU durch unsere Schöpfung bei Nacht ein. Wir starten am Freitag, den 29.10.2021 ab 18 Uhr. Treffpunkt ist in Recklinghausen-Speckhorn. Es sind nur wenige Plätze verfügbar. Daher empfehlen wir eine schnelle Anmeldung (https://kurzelinks.de/mm6f)! Gemeinsam werden wir ein wenig Licht in die Welt bringen, uns in das Abenteuer der Nacht begeben, gemeinsam beten und spannenden Begegnungen mit den Tieren machen.

Weiterlesen …

Weitere Nachrichten

Caritas Sonntag 2021 - Das machen wir gemeinsam

In der Jahreskampagne des Deutschen Caritasverbandes, die auch den diesjährigen Caritas Sonntag überschreibt, spiegelt sich wieder was immer schon im Zusammenleben der Gesellschaft galt, vor allem dann, wenn Krisen bewältigt werden mussten. Im Zusammenhalt der Menschen, im solidarischen Handeln, im gemeinsamen sprichwörtlichen „Zupacken“, wurden und werden Krisen bewältigt und Weichen für eine bessere Zukunft gestellt.

 

Weiterlesen …

Neue Informationstafel am AmandusForum

Haben Sie es schon gesehen? Am Eingang zum AmandusForum findet sich ein neues Schild.

Im Zuge des Prozesses zur Umbenennung des Pfarrheims an der St.-Amandus-Kirche von Reinhard-Lettmann-Hauses in AmandusForum haben Pfarreirat und Kirchenvorstand im Sommer 2019 auch beschlossen, dass an der Außenfassade des Gebäudes eine Tafel angebracht wird, auf der auf den vorherigen Namen und die Gründe der Umbenennung hingewiesen wird. Nachdem der neue Namenszug „AmandusForum“ bereits vor längerer Zeit angebracht wurde, ist Ende August auch eine Informationstafel montiert worden. Der Text lautet:

 

Weiterlesen …

Bild: Klaus Herzog In: Pfarrbriefservice.de

Einladung zu den Elternabenden für die Erstkommunionvorbereitung 2022

Liebe Eltern der Kinder der nun dritten Klassen. Wir möchten Sie herzlich zu einem Elternabend für die zukünftigen Erstkommunionkinder im Jahr 2022 einladen. Alle Informationen zu den Elternabenden und zu den ersten Schritten auf dem Weg zur Erstkommunion finden Sie unter

https://st-amandus-datteln.de/erstkommunion

Weiterlesen …

„Auf ins Abenteuerland“

Im heutigen Familiengottesdienst der Freilichtkirche gingen die kleinen und großen Gottesdienstbesucher den Abenteuern des eigenen Lebens und dem „Abenteurer“ ABRAHAM, von dem uns das Alte Testament erzählt, auf die Spur.Ein blaues „Beduinenzelt“ war dabei der gestalterische Mittelpunkt im Feierraum des Kolumbariums.

Weiterlesen …

©STADTRADELN

AmandusRadler

Als Gruppe beim Stadtradeln mitmachen.

Wer gerne Rad fährt und seine Alltagswege klimafreundlich mit dem Rad zurücklegen möchte kann bei dem 21tägigen Wettbewerb STADTRADELN teilnehmen. Es geht auch darum in der Zeit mal sein Auto stehenzulassen, die Wege mit dem Fahrrad zurücklegen und praktischen Klimaschutz vor Ort zu praktizieren.

Weiterlesen …

Sich Worte schmecken lassen

Unter dem Wallfahrtsmotto „Atme in uns, Heiliger Geist“ fand die diesjährige Gemeindewallfahrt statt. Beginnend am Samstag um 8 Uhr an St. Amandus machten sich u.a. eine 20-köpfige Fahrradgruppe und eine 11-köpfige Fußgruppe auf unterschiedlichen Wegen auf den Weg zum Annaberg nach Haltern, um am Ende dort nahezu zeitgleich gegen 13.30 Uhr anzukommen.

Weiterlesen …

Neues aus der WG mit dem Papst:

Zwei stehen am Fenster und schauen heraus, einer drückt sich die Nase platt, der andere erzählt und lässt teilhaben an seinen Gedanken beim Blick in die große und in die kleine Welt.

Und vielleicht findet sich ja auch noch ein Engel ein ...?

Weiterlesen …

Bischöfliche Pressestelle/Michaela Kiepe

Schwester Verona Eichmanns ist Krankenhausseelsorgerin in Datteln

„Ich wollte immer in der Pastoral arbeiten. Das kann ich jetzt machen“, sagt Schwester Verona Eichmanns und strahlt übers ganze Gesicht. Seit April engagiert sich die 52-Jährige in der Vestischen Kinder- und Jugendklinik in Datteln als Seelsorgerin. „Zuvor habe ich drei Jahre im St. Franziskus-Hospital in Münster dieses Feld kennengelernt. Die Arbeit macht mich sehr glücklich“, freut sich die Ordensfrau.

Weiterlesen …

Wie im vergangenen Jahr soll auch in diesem Jahr eine Amanduskerze auf dem Annaberg entzündet werden.

Update Gemeindewallfahrt

Auf Wunsch wird sich wie im vergangenen Jahr nun auch wieder eine Fußpilgergruppe am kommenden Samstag, 14. August, auf den Weg zum Annaberg nach Haltern begeben (Wegstrecke ca. 20 km). Startpunkt ist um 8 Uhr an St. Amandus.

Anmeldungen für die Gemeindewallfahrt sind noch bis zum kommenden Mittwoch, 11. August, möglich. Egal ob Sie sich zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Bus oder dem eigenen PKW auf den Weg machen: Die Anmeldung ist erforderlich!

Wichtig: Für die Mitfahrt im Bus braucht es einen Impfnachweis, alternativ einen Test oder den Nachweis einer Genesung.

Weiterlesen …

Dr. Martina Dlugaiczyk (links) und Gisbert Stimberg erkundigen sich bei Restauratorin Beate Zumkley über die Restaurierung des Ahsener Kreuzes. © Bistum Münster

Dattelner Kreuz wird am Niederrhein restauriert und konserviert

Seit knapp eineinhalb Jahren feiern die Ahsener wieder Gottesdienst in ihrer renovierten Kirche St. Marien. Doch etwas fehlt noch in dem Gotteshaus. „Die Ahsener fragen immer mal wieder nach, wann denn das Kreuz zurückkommt“, verrät Gisbert Stimberg. Als Mitglied im Kirchenvorstand von St. Amandus hat er die unterschiedlichen Bautätigkeiten der Pfarrei im Blick. „Sie müssen sich wohl noch gedulden“, ergänzt er mit Blick auf Diplom-Restauratorin Beate Zumkley. Denn die Fachfrau restauriert und konserviert den mittelalterlichen Korpus in ihrer Werkstatt am Niederrhein.

Weiterlesen …

Neuer Termin für die „Familienzeit, wo sich Himmel und Erde berühren“

Nachdem der letzte Termin wetterbedingt ausfallen musste, findet die Aktion nun neu am Sonntag, den 29. August 2021 statt. Und so gilt nochmals: Unsere Gruppe FAMANDUS aktiv lädt zu einer besonderen Familienzeit auf die Halde Hoheward ein. Eingeladen sind alle Familien, gemeinsam Zeit verbringen, basteln, picknicken, die Aussicht genießen und Glauben (er)leben möchten.

Weiterlesen …

Flutkatastrophe: Glockenläuten und Andacht

Am Freitag, 23. Juli, läuten auch in Datteln die Glocken zwischen 18.05 und 18.10 zum Gedenken an die Betroffenen und Opfer der jüngsten Flutkatastrophe, deren Bilder derzeit allgegenwärtig sind.

Weiterlesen …

Nachrichtenarchiv

Kontakt

Pfarrbüro St. Amandus
Kirchstraße 25, 45711 Datteln
Tel.:   02363/5652-0
Fax:    02363/5652-21
E-Mail: stamandusdatteln(at)bistum-muenster.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:

Montag 9:00-12:00 15:00-17:00
Dienstag 9:00-12:00 15:00-17:00
Mittwoch 9:00-12:00  
Donnerstag 9:00-12:00 15:00-17:00
Freitag 9:00-12:00  

Im Notfall

Sollten Sie in einem dringenden Fall (Krankensalbung, Sterbefall) einen Seelsorger benötigen, können Sie sich an die Pforte des Krankenhauses (Tel.: 02363/108-0) wenden, die Sie an einen Priester weitervermitteln kann.

Wahlen zun den Gremien am 6./7. November 2021

Aktuelle Links zur besondern Zeit

Im Blick

Mit Uns Verbunden

Social

Bei Facebook teilen