Aktuell > Aktuelles

Top Nachrichten

Gemeindewallfahrt zum Annaberg nach Haltern

„Meine engen Grenzen“: Mit dieser Überschrift machen wir uns am Samstag, 8. August, auf den Wallfahrtsweg zum Annaberg nach Haltern und feiern dort um 14 Uhr die Heilige Messe.

 

Weiterlesen …

Pfarrer Heinrich Plaßmann und Pastoralreferentin Maria Hölscheidt zeigen einen der beiden Abschiedsräume im Kolumbarium. -Foto: Kuhlmann

Ein Ort zum Abschied nehmen

Das Kolumbarium bietet seine Räume in der Krisenzeit kostenlos an.

Datteln. (skm) Den Tod einer geliebten Person zu akzeptieren ist nicht leicht, vor allem dann nicht, wenn man nicht richtig Abschied nehmen kann. Gerade in Zeiten der aktuellen Corona-Pandemie kann nicht jeder Angehörige bei einer Bestattung dabei sein. Auch in Krankenhäuser durften lange Zeit keine Besucher hinein. Auch heute noch ist der Besuch in der Klinik nur sehr eingeschränkt erlaubt.

 

Weiterlesen …

Mit Willi erzählen und beten

Neue Videobeiträge - nicht nur für Kinder - in der Regenbogenzeit mit Willi.

Hier geht es zur REGENBOGENZEIT!

 

Weiterlesen …

Einblicke in unsere Gemeindestatistik 2019

In dieser Woche haben die Kirchen in Deutschland wieder ihre Jahresstatistik für das vergangene Jahr vorgestellt. Im Mittelpunkt der Berichterstattung in den Medien standen die traurigen Rekorde bei der Zahl der Kirchenaustritte. Anders als im deutschlandweiten Trend und auch auf Ebene des Bistums Münster haben wir allerdings keinen neuen Negativrekord zu verzeichnen. Im Jahr 2019 sind 91 Personen aus unserer Pfarrei aus der Kirche ausgetreten. Auch das ist ein erschreckender Anstieg um fast 50 % zum Vorjahr (2018: 65). 91 Austritte hat es bei uns allerdings auch bereits im Jahr 2014 gegeben und im Jahr 2015 waren es sogar 143 Austritte. Im Durchschnitt der letzten 10 Jahre liegt die Zahl der jährlichen Austritte bei 72, wobei es relativ große Schwankungen gibt.

Weiterlesen …

Betreff: Gottesdienste

Liebe Gemeinde, einige Hinweise bezüglich unserer Gottesdienste:

Mit dem kommenden Sonntag, 28. Juni, nehmen wir die Messfeier um 8.30 Uhr in St. Josef wieder ins Programm auf.

 

Weiterlesen …

Alternativangebot der Stadtranderholung St. Amandus

Da die diesjährige Stadtranderholung coronabedingt leider nicht stattfinden kann, hat sich das Betreuerteam der Stadtranderholung St. Amandus ein Alternativangebot für die ersten beiden Ferienwochen überlegt.

Weiterlesen …

Fronleichnamsmesse unter freiem Himmel

Der morgendliche Regen kam unerwartet und unangemeldet, endete aber rechtzeitig vor der Messfeier im Ahsener Pfarrgarten um 10 Uhr. Und so fanden sich viele Gemeindemitglieder ein, um unter freiem Himmel den Fronleichnamsgottesdienst zu feiern.

 

Weiterlesen …

Kindergottesdienst im Juni

Elija hat einfach keine Lust mehr. Müde legt er sich unter einen Ginsterbusch. Sein ganzes Leben hat  er für Gott geopfert. Aber wo ist Gott jetzt, wenn er ihn am nötigsten braucht, weil er ganz alleine und verzweifelt ist?

Weiterlesen …

Daniel Muschellik

Neuer Küster in St. Amandus

Glückauf und einen wunderschönen guten Tag!

Mein Name ist Daniel Muschellik, ich bin 41 Jahre alt, gebürtiger Essener, verheiratet und habe drei großartige Kinder.
Ich bin der Neue.
Also der neue Küster unser Pfarrgemeinde St. Amandus.

 

Weiterlesen …

Hermann Große Homann nimmt Abschied. —FOTO: SCHMITZ

Abschied nach 36 Jahren

In der Sakristei legt er das Messgewand zurecht entsprechend der im Kirchenjahr vorgegebenen Paramentenfarben. Er richtet den Altarraum und den Ambo für den bevorstehenden Gottesdienst zurecht und geht zur Gabenbereitung wie selbstverständlich mit dem Kollektenkorb durch die Reihen. So kennen Gottesdienstbesucher ihren Küster. Hermann Große Homann erfüllt diesen Dienst in St. Amandus seit 36 Jahren. Ab dem 1. August wird man ihn in dieser Funktion in der Kirche nicht mehr sehen werden. Er geht in den Ruhestand.

Weiterlesen …

Rückverfolgbarkeit auch bei Gottesdienstbesuchen

Die seitens des Landes NRW angekündigten Lockerungen beinhalten in der aktualisierten Coronaschutzverordnung eine zusätzliche Auflage für die Kirchen, die Sie aus anderen Zusammenhängen bereits kennen:

Für die Gottesdienste gilt nun auch die sogenannte „Rückverfolgbarkeit“.

 

Weiterlesen …

Weitere Nachrichten

Patronat Kolumbarium ST. ANTONIUS

Mit Fahne und Blumenschmuck, sowie ein Glockenläuten um 18 Uhr begehen wir heute das Patronat unseres KOLUMBARIUM ST. ANTONIUS.

Geplant war eigentlich eine besondere musikalisch geprägte Andacht mit unserem Kantor Michael Kemper, doch wie so vieles andere, mussten wir diese Andacht corona-bedingt leider absagen.

Im Gottesdienst um 17 Uhr in der St. Josef Kirche, werden wir des Hl. Antonius gedenken.

Weiterlesen …

Pfarrwiese in Ahsen
Pfarrwiese am alten Pfarrhaus in Ahsen

Fronleichnam im Garten

Am Fronleichnamstag, 11. Juni, laden wir Jung und Alt zu einem Freiluftgottesdienst im Pfarrgarten St. Marien in Ahsen ein. Die Messfeier beginnt um 10 Uhr. Eine Prozession kann in diesem Jahr leider nicht stattfinden, die Messfeier endet aber mit einem sakramentalen Segen.

 

Weiterlesen …

Messfeier im Pfarrgarten

Wie am Sonntag in St. Amandus bereits durch Pfarrer Plaßmann angekündigt, lädt das noch anhaltende Sonnenwetter dazu ein, tatsächlich eine Messfeier im Pfarrgarten St. Amandus stattfinden zu lassen: Bereits am morgigen Mittwoch, 3. Juni, feiern wir die Hl. Messe um 9 Uhr nicht in der Amanduskirche, sondern unter freiem Himmel.

Der Weg in den Pfarrgarten führt durch die Pforte vor den Garagen.

Herzlich willkommen!

Weiterlesen …

Bild: Fotodesign Ilona Voss

Sieben Kinder

aus fünf Familien empfingen am Sonntag in der Amandus-Kirche das Sakrament der ersten heiligen
Kommunion. „Der Gottesdienst wurde von den Familien vorbereitet und wird auch von ihnen
mitgestaltet“, freut sich Pastoralreferent Michael Wichmann (hinten rechts). Zelebriert wurde die Messe wie auch am
Himmelfahrtstag von Pfarrer Heinrich Plaßmann (hinten links). Die Kommunionkinder sind: Jan Deitermann, John Haase,
Kimberly Luczak, Anelia Pauli, Daniel Pauli, Marek Pauli und Leni Rohde.

Dattelner Morgenpost vom 26.05.2020

Weiterlesen …

Bild: Fotodesign Ilona Voss

Messe nur im Kreise der Familie

Sieben Kinder aus St. Amandus feiern erste heilige Kommunion.

Datteln. (-tz) Das Sakrament der ersten heiligen Kommunion empfingen am Festtag Christi Himmelfahrt sieben Kinder aus der Pfarrgemeinde St. Amandus. Die von Pfarrer Heinrich Plaßmann (hintere Reihe rechts) gestaltete Messfeier war ausschließlich für die Kommunionkinder und deren Familien gedacht. Gleiches gilt am Sonntag, 24. Mai, für die nächste Erstkommunion-Feier um 11 Uhr in der St.-Amandus-Kirche. Den Gemeindemitgliedern wird auch dann eine Abendmesse um 18 Uhr angeboten, so Pastoralreferent Michael Wichmann (hinten links). Kommunionkinder am Himmelfahrtstag waren: Sam Beerenbrock, David Diekhöfer, Lennard Nickel, Emily Ptock, Jonas Schulte, Silas Tasche und Luis Zöphel.

Dattelner Morgenpost vom 23.05.2020

Weiterlesen …

Allein zur Erstkommunion

Lea Franke ist am Sonntag vor Christi Himmelfahrt als einziges Kind in St. Amandus zur Erstkommunion gegangen. Sie erzählt, wie sie das besondere Fest erlebte.

 

Weiterlesen …

Pfarrbrief zu Pfingsten

Wir haben einen kleinen Pfarrbrief zu Pfingsten erstellt und benötigen ihre Unterstützung bei der Verteilung.

Da das Projekt sehr kurzfristig entstanden ist, fragen wir an, ob Sie bereit wären, uns bei der Verteilung zu unterstützen. Bitte geben Sie uns zwecks Planung und Koordinierung eine kurze Rückmeldung bis zum 22. Mai, unter der Nummer des Pfarrbüros (Tel.: 02363/56520), oder per E-Mail StAmandusDatteln@bistum-muenster.de 

Die Pfarrbriefe liegen ab dem 25. Mai im Pfarrbüro in entsprechender Stückzahl zur Abholung bereit.

Ihnen bereits im Voraus einen herzlichen Dank für ihre Unterstützung.

Weiterlesen …

Gottesdiensthinweise für die kommende Woche

Am Sonntag, 17. Mai, am Christi Himmelfahrtstag, 21. Mai, und am Sonntag, 24. Mai, sind die Messfeiern um 11 Uhr durch Erstkommunionfeiern belegt. Darum feiern wir jeweils eine zusätzliche Abendmesse um 18 Uhr in St. Amandus (mit Livestream).

Und da es am Vorabend von Christi Himmelfahrt keine Vorabendmesse gibt, feiern wir die Messfeier in St. Josef am Feiertag selbst um 8.30 Uhr.

 

Weiterlesen …

Öffnung der Werktagsgottesdienste

Beginnend mit Dienstag, den 19. Mai, feiern wir auch unsere Werktagsgottesdienste wieder mit öffentlicher Beteiligung.

 Es gelten dafür die gleichen Regelungen wie bei den Sonntagsgottesdiensten, so u.a.:

  • Für den Einlass ist jeweils nur ein barrierefreier Eingang geöffnet.
  • Beim Betreten und Verlassen der Kirche tragen Sie bitte einen Mundschutz.
  • Es gelten die üblichen Abstandsregeln (mind. 1,5 Meter).
  • Nur die gekennzeichneten Sitzplätze dürften benutzt werden.

 Wir bitten Sie auch in Eigenverantwortung und zum gegenseitigen Schutz um die Beachtung dieser Regeln.

Weiterlesen …

Stadtranderholung

Wir weisen darauf hin, dass der ursprünglich für Dienstag, 12.05., geplante Elternabend für die Stadtranderholung leider entfällt.

Das Bistum Münster erarbeitet aktuell einen Kriterienkatalog zur möglichen Durchführung von Ferienfreizeiten in der aktuellen Krisenlage, anhand dessen wir prüfen werden, ob und wie die diesjährige Stadtranderholung stattfinden kann. Sobald diese Richtlinien vorliegen, werden alle Eltern über die Lage umgehend informiert.

Weiterlesen …

Nachrichtenarchiv

Social

Bei Facebook teilen