Aktuell > Aktuelles

Top Nachrichten

Worte, bunt wie der Frühling

Am Freitag, 13. Mai hatte die KAB St. Josef ins AmandusForum eingeladen und
rund 50 Gäste waren dem Ruf gefolgt.
Auf dem Programm stand ein Literatur‐Abend mit „Worten, bunt wie der
Frühling“.

Weiterlesen …

Morgens um halb sieben am Kanal

In diesem Video ist Pfarrer Plaßmann mal wieder solo unterwegs: Seinem WG-Mitbewohner war es schlichtweg noch zu früh für einen Videodreh. Doch fängt nicht nur der frühe Vogel den Wurm, es lassen sich auch geistliche Gedanken bereits am frühen Morgen formulieren.

Weiterlesen …

Trauer-Oase: Als Wochenende im Kloster Gerleve

Die Zeit  nach dem Sterben von Angehörigen und Freunden ist eine andere!  Auch wenn es die Umwelt oft garnicht merkt oder beachtet.

Durch die Arbeit in der Trauerbegleitung weiß Pastoralreferentin Maria Hölscheidt um die vielen Umbrüche und Veränderungen, die Trauernde beschäftigen. Deshalb bietet sie immer wieder Trauer-Oasen an. Z.B. auch als ein Wochenende im Kloster Gerleve an.

Weiterlesen …

Baugebiet „Quartier Marienstraße“

Im Bereich der Margaretenstraße ist in den letzten Jahren eine kleine Bungalowsiedlung entstanden. Die Gesamtfläche von rd. 4.700 m² umfasst ca. 3.600 m² Baulandfläche für den individuellen Wohnungsbau. Im Süden angrenzend sollen nun in Verlängerung der Marienstraße, die als Zufahrt dienen wird, weitere zehn Baugrundstücke, davon vier im Eigentum der Katholischen Kirchengemeinde St. Amandus, Datteln (ca. 1.410 m²) und sechs im Eigentum der SEG Datteln (ca. 2.230 m²), realisiert werden.

Das Exposèe, die Bewerbungsunterlagen und die Ansprechpersonen finden sie in den Downloads. Die Bewernungsfrist endet am 15.06.2022.

Weiterlesen …

Zwei Angebote für Leib und Seele

Bis zum nächsten Urlaub ist es noch zu lange hin? Sie brauchen zwischendurch mal eine Atempause?

Wir – das sind Beate Bresser, Entspannungspädagogin, und Heinrich Plaßmann, Pfarrer – laden Sie zu zwei „Auszeiten“ mitten im Alltag ein:

Weiterlesen …

Flohmarkt vor St. Josef soll Geld für Schulranzen einspielen

Coronabedingt war es etwas ruhig um die kfd St. Josef geworden. Jetzt starten die Frauen aber wieder richtig durch. Nach vier Jahren soll es endlich wieder einen Flohmarkt vor der Kirche geben.

Weiterlesen …

Vandalismus am Kolumbarium? Doch die Messdiener wollen nur das Beste

Die Wiese am Kolumbarium aufgehackt. Vandalismus? „Passanten waren in Sorge“, teilt Jonas Wiegert der Gemeinde St. Amandus mit. Dabei führen er und seine Messdiener nur Gutes im Schilde.

Weiterlesen …

#liebegewinnt ... und wir machen mit

Zum zweiten Mal nach 2021 findet um den 10. Mai herum die Aktion #liebegewinnt statt, mit Segensfeiern für alle Liebenden. Und es gibt gute Gründe, um mitzumachen ...

Denn: #liebegewinnt!

Weiterlesen …

10 Expeditionsteilnehmer:innen auf dem Weg in die Zeit der Könige

Am 30.04.2022 gab es eine kleine und leise Premiere: Kinder und Eltern waren eingeladen, sich auf Spurensuche durch Zeit und Raum in der Bibel zu begeben. Die zehn ersten konnten heute dem König von Aram, seinem mächtigen – aber sehr kranken Hauptmann Naaman, dem Propheten Elisha, sowie allerlei klugen und wiesen Diener:innen und Bot:innen begegnen.

Weiterlesen …

Beauftragung Ehrenamtlicher in der Seelorge

Alle Frauen haben den Fortbildungskurs „Kranke Menschen seelsorglich begleiten“, der vom Bistum Münster angeboten wird, absolviert.

 

Weiterlesen …

"Sinniger Maigang" am 14.05.2022

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe LEBENDIGES KOLUMBARIUM laden wir am 14. Mai 2022 um 15.30 Uhr zu einem „SINNIGEN MAIGANG“ rund um das Kolumbarium St. Antonius ein.

Maria Hölscheidt führt an diesem Nachmittag, durch den von ihr entworfenen GEDANKENGANG "...für wache Sinne, bewegende Gedanken und mit informativen Hinweisen auf einen Weg der eigenen Achtsamkeit", der in Zusammenarbeit mit dem Treffpunkt Hachhausen entstanden ist (in Kürze erscheint dazu ein Flyer zum eigenständigen Gehen dieses Weges).

 

Weiterlesen …

Lust auf Chorsingen?

Das Vocalensemble der AmandusMusik startet am 2. Mai 2022 um 20:00 Uhr wieder mit ganz normaler Probenarbeit. Das heißt singen ohne Maske, jedoch mit etwas größerem Abstand (im AmandusForum ist ja Platz genug). Ich möchte aus diesem Grund alle, die Lust am Singen in guter Gemeinschaft haben, zu dieser ersten Probe einladen. Auf dem Programm steht ein Werk von Will Todd, einem Komponisten und Pianisten, der 1970 in England geboren wurde. Todd ist ein Grenzgänger; er ist in vielen musikalischen Welten zuhause. Die beiden wichtigsten sind jedoch die klassische englische Chormusik und der Jazz. Das hört man der „Guildford Mass“ natürlich an, die wir erarbeiten und möglichst noch vor der Sommerpause zur Aufführung bringen wollen. In dieser Musik sind Pop-Elemente, klassisch-romantische Einschläge und Jazzelemente zu finden. Ich liebe diese Cross-Over-Musik. Es ist für jeden was dabei. Es ist ein Eintauchen in eine für viele bestimmt noch unentdeckte fantastische  Musikwelt.

Voraussetzung zum Mitmachen: Lust am Singen.

Herzliche Einladung!

Bei Rückfragen bin ich unter 0171 31 50 783 zu erreichen.

Michael Kemper

Kantor

Weiterlesen …

Weitere Nachrichten

Amandus is(s)t gemeinsam

„Amandus is(s)t gemeinsam“ startet wieder. Im Mai findet das Essen am 15.05. statt.
Ab Juni findet das gemeinsame Essen dann wieder am 2. Sonntag des Monats nach
der Messe statt.

Weiterlesen …

Eine Kirche, so bunt wie das Leben und die Liebe selbst

#liebe gewinnt – Einladung zur Segensfeier

Das Leben wird bunter – aber es bleibt Leben.

Die Liebe wird bunter – aber sie bleibt Liebe.

Der Segen bestärkt zum Leben und in der Liebe.

Weiterlesen …

Verloren und wiedergefunden

Auch ältere Gemeindemitglieder hatten ihre Freude daran: Viele Familien waren der Einladung zum Gottesdienst am Ostermontag um 11 Uhr in der Amanduskirche gefolgt.

Weiterlesen …

Freilichtkirche im Mai startet wieder regulär

Am Sonntag, den 1. Mai startet die Freilichtkirche wieder um 10:30 Uhr mit einem Gottesdienst für und mit Familien. Nach einer langen Winterzeit und vielen Einschränkungen, kann es gemeinsam wieder draußen weiter gehen.

Weiterlesen …

Familien rätselten in der Fastenzeit durch und mit der Gruppe FAMANDUS aktiv

Am Ostermontag wurde in der Kirche ein großes Osterfest für die Familien gefeiert. Für manche war dies auch der Abschluss eines besonderen Weges: des Familienrätselweges in der Fastenzeit.

Weiterlesen …

Frohe Ostern!

Wir wünschen allen Besucher*innen unserer Homepage frohe und gesegnete Osterfeiertage!

Weiterlesen …

Relief aus der St.-Amadus-Kirche

Gottesdienste an den Kar- und Ostertagen

Wir laden zur Mitfeier der Kar- und Ostertage in der Pfarrkirche St. Amandus ein.

Am Gründonnerstag beginnt um 20 Uhr die Feier vom letzten Abendmahl. Daran schließen sich das Sozialpolitische Gebet der KAB St. Josef und eine stille Zeit in der Pfarrkirche bis 23 Uhr an.

Am Karfreitag sind alle Mitfeiernden eingeladen, einen kleinen Stein in die Amanduskirche mitzubringen: Diese Steine werden in der Feier vom Leiden und Sterben Christi (15 Uhr) bei der Kreuzverehrung niedergelegt. Die Musik in dieser Feier wird eine ungewohnt moderne Sprache sprechen.

Weiterlesen …

100 Kinder und Eltern begleiten Jesus auf dem Kreuzweg durch die Haard

Am Karfreitag diesen Jahres trafen sich knapp 100 Kinder und Eltern zum Familienkreuzweg in der Haard.

Weiterlesen …

Ausflug von Kindern und Eltern in die Zeit Jesu

Am 13.04.2022 war es endlich wieder möglich: ein Ausflug in die Zeit Jesu – konkret zum Bibeldorf nach Rietberg.

Weiterlesen …

Die Freilichtkirche feiert Palmsonntag

Am Palmsonntag feierte das Team Freilichtkirche in großer Runde mit ca. 78 Familien und 230 Personen ein großes, buntes und lebendiges Fest

Weiterlesen …

Meine WG mit dem Papst Folge 16

Die Pause hat ein wenig länger gedauert, aber jetzt geht es weiter mit den WG-Videos. Manchmal geht es ganz schnell: Gerade noch war da Ratlosigkeit, dann ist plötzlich eine Idee da - und der Videodreh kann beginnen.

Diesmal machen sich die 2 WG-Bewohner Gedanken über den Zustand der Welt und die beginnenden Kar- und Ostertage ...

Weiterlesen …

Fahrradkreuzweg am Palmsonntag

Eine alte Tradition wurde mit dem heutigen Fahrradkreuzweg fortgeführt: Fast 40x mal hat dieser Kreuzweg bereits stattgefunden, 30x war auch Pfarrer em. Hans Overkämping dabei. In seinen Händen lag auch wieder die inhaltliche Gestaltung, mit aktuellen Gedanken zu den Kreuzwegstationen der Künstlerin Ruth Landmann, die einen Platz im „Garten der Ewigkeit“ auf dem Hauptfriedhof gefunden haben. Passend zu ihren Bildern lauteten die Überschriften zu den Stationen: Weg, Kraft, Begegnung, Gemeinschaft, Mitgefühl, Last, Trost, Freundschaft, Einsamkeit, Leid, Liebe, Hoffnung, Glaube.

Nach dem Start um 13 Uhr am Kolumbarium war die kleine Gruppe bis 15 Uhr auf dem gewohnten Weg unterwegs, kleine Steigungen inklusive, mit Haltepunkten bei mehreren Wegekreuzen, und legte bei trockenem Wetter ca. 13 Kilometer zurück.

Weiterlesen …

Nachrichtenarchiv

Kontakt

Pfarrbüro St. Amandus
Kirchstraße 25, 45711 Datteln
Tel.:   02363/5652-0
Fax:    02363/5652-21
E-Mail: stamandusdatteln(at)bistum-muenster.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:

Montag 9:00-12:00 15:00-17:00
Dienstag 9:00-12:00 15:00-17:00
Mittwoch 9:00-12:00  
Donnerstag 9:00-12:00 15:00-17:00
Freitag 9:00-12:00  

Im Notfall

Sollten Sie in einem dringenden Fall (Krankensalbung, Sterbefall) einen Seelsorger benötigen, können Sie sich an die Pforte des Krankenhauses (Tel.: 02363/108-0) wenden, die Sie an einen Priester weitervermitteln kann.

Aktuelle Links zur besondern Zeit

Im Blick

Mit Uns Verbunden

Social

Bei Facebook teilen