Aktuell > Aktuelles

Top Nachrichten

Foto: Balint

Rappelvoll

Rappelvoll war es bei der Jahreshauptversammlung der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschland (kfd) in St. Josef. Nach dem Jahresbericht durch Mechthild Teschers und den Kassenbericht von Gabi Lechtenfeld wurden Mechthild Mühlenbrock, Ingrid Weber, in Abwesenheit, für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Für 60 Jahre Mitgliedschaft bei der kfd wurde, ebenfalls in Abwesenheit, Alwine Vertgewall geehrt. Auch Gertrud Dördelmann, die für 65 Jahre in der Frauengemeinschaft geehrt wurde, konnte der Veranstaltung nicht beiwohnen. Lediglich Inge Knapp, die sich seit 60 Jahren bei der kfd engagiert und Rosel Brinkbäumer, die zur Frau des Jahres gewählt wurde, konnten die Ehrungen persönlich entgegennehmen. Für etwas Kurzweil sorgte Elisabeth Dieckhöfer mit lustigen und nachdenklichen Texten. Sehr zur Freude der anwesenden Damen. 

Dattelner Morgenpost 04.02.2019

Weiterlesen …

Musik und Literatur

Mitternacht - Die Geschichte des Nicolaus Bruhns

Sonntag, 24.02.2019, 17:00, St. Amandus, Datteln

Die Veranstaltung findet auf der Orgelempore statt.

Manfred Reimann liest aus „Mitternacht – die Geschichte des Nicolaus Bruhns“ von Andreas Nohr.

Michael Kemper spielt Orgelwerke von Nicolaus Bruhns, Dietrich Buxtehude und Johann Sebastian Bach.

Der geniale junge Musiker Nicolaus Bruhns brennt vor Ehrgeiz und fühlt sich zu Höherem berufen. Er sieht sich bereits auf den Orgelbänken von Lübeck oder Hamburg. 1689 wird er als Organist an die Marienkirche zu Husum geholt und nimmt trotz seiner hochgesteckten Ambitionen an, verlässt fluchtartig Kopenhagen und geht in die norddeutsche Provinz. Auch als er ein Angebot aus Kiel erhält, dass seiner Karriere förderlich gewesen wäre, bleibt er. Was hält ihn im ungeliebten Husum? Welche Rolle spielt die geheimnisvolle „Frau mit dem roten Rock“ in seinem Leben und welche magische Anziehungskraft übt das in der Nordsee untergegangene sagenhafte Rungholt auf ihn aus? Bruhns stirbt mit einunddreißig Jahren auf unbekannte Art — als ein in seiner eigenen Welt versunkener Sonderling, fast verloren auf der Suche nach dem, was er selbst kaum benennen kann.

Weiterlesen …

„Ein Leben lang – Gott geht mit“

Auf großes Interesse traf Ende November 2018 die Lichtinstallation in der St.-Amandus-Kirche in Datteln. Es sind im Laufe des Abends tolle Fotos entstanden.

In einer Bilderpräsentation werden noch einmal die spannendsten Einstellungen lebendig und unter dem Motto „Ein Leben lang – Gott geht mit“ im Kolumbarium St. Antonius gezeigt.

Herzliche Einladung zu dieser ca. einstündigen Veranstaltung am 19. Februar um 19.00 Uhr im Kolumbarium!

Weiterlesen …

Foto: Kalthoff

Ein Blick zurück - Jahreshauptversammlung der kfd St. Amandus

Einen Blick zurück auf das vergangene Jahr warf Teamsprecherin der kfd St. Amandus, Renate Scholz (4.v.re. oben), gemeinsam mit den Mitgliedern bei der Jahreshauptversammlung. Zu Gast war Musiktherapeutin Claudia Kock, die die Veranstaltung der Frauen musikalisch begleitete. Geehrt wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft Christel Eiden und Beate Moormann, für 40 Jahre Irmgard Donner, Helge Kappert, Anni Klären, Gertrud Kleegraf und Ingrid Minarsik, für 50 Jahre Brigitta Borgmann und Josefine Queche, für 60 Jahre Hildegard Bitter, Änne Lammerkamp und Maria Schnettger und für 70 Jahre Mitgliedschaft ehrte die kfd Anni Vennemann. Zum Dank für ihre jahrelange Treue erhielten die Frauen von Pfarrer Ludger Schneider ein paar Blumen-

Dattelner Morgenpost 01.02.2019

Weiterlesen …

"Ideen"-Nachmittag

Herzliche Einladung
zum
"Ideen" - Nachmittag
für jung und alt, Familien und Interessierte.

Freiraum für kreative Ideen,
Aktionen und Miteinander mit
Menschen und Gott schaffen.

Am 23. Februar, ab 14:00 Uhr,
im Reinhard-Lettmann-Haus.

Weiterlesen …

Kuscheldeckenkonzert mit dem Flötenkreis "Notenregen"

Der Flötenkreis "Notenregen" veranstaltet am Sonntag, 17.03.2019 um 15.30 Uhr im Kolumbarium St. Antonius erneut ein Kuscheldeckenkonzert. Weitere Informationen finden Sie hier als Download. Herzliche Einladung!

Weiterlesen …

Exerzitien im Alltag in der Fastenzeit 2019

In der Fastenzeit bieten wir wieder Exerzitien im Alltag an. Näheres dazu entnehmen Sie bitte dem Flyer, der in den Kirchen ausliegt und den sie hier als Download finden.

Weiterlesen …

Projekt "Spatzenmesse" am Ostersonntag

Wir laden alle interessierten Singenden zum gemeinsamen Erarbeiten der Spatzenmesse von Wolfgang Amandus Mozart ein. Diese Messe ist neben der „Krönungsmesse“ wohl eine der bekanntesten Messen von Mozart, und sie soll am Ostersonntag (21.04.2019) im feierlichen Hochamt in unserer Kirche erklingen. Die Probenphase für dieses Projekt beginnt am 04.02.2019. Die Proben sind immer montags von 20:00 – 22:00 im Reinhard-Lettman-Haus, Kirchstraße 25. Chorerfahrung ist schön und hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich. Kommen Sie einfach vorbei – Sie werden vom Vocalensemble der AmandusMusik sofort in seine Reihen aufgenommen und in den gemeinsamen Gesang integriert  –, oder setzen sich telefonisch (0171 31 50 783) mit Chorleiter Michael Kemper in Verbindung, wenn Fragen vorhanden sind. Die Noten werden gestellt.

Herzliche Einladung

Michael Kemper

Weiterlesen …

"Ran an die Kartoffeln" (Kartoffelfest am 30.09.2018)
"Ran an die Kartoffeln" (Kartoffelfest am 30.09.2018)

Aufbruchstimmung in St. Amandus - Familien in Aktion

Die ersten Aktionen haben wir erlebt und viel Spaß, Freude und geschenkte Zeit mit den Menschen und Gott genießen können. Viele fragen schon, wann es endlich weitergeht:

Dafür haben wir am Samstag, den 23.02.2019 ab 14 Uhr ein kreatives Auftakttreffen im Reinhard-Lettmann-Haus (Kirchstr. 23, 45711 Datteln) geplant, zu dem wir gerne alle Interessierten herzlich einladen möchten. Wir wollen die Gruppe nochmals groß öffnen für alle Interessierten und vor allem: für alle Ideen. Gesucht sind daher alte und auch neue, kreativen Ideen, Mitstreiter*innen, Mitdenker*innen,… Ziel ist es, gemeinsam nach Ideen zu suchen, für die sich die Gruppe begeistert, so dass jede(r) mit Spaß und Freude dabei sein kann.

Wichtig zu wissen: Es gibt keine Verpflichtung länger dabei zu sein oder sich für Jahre verpflichten zu müssen.

Wer am 23.02.2019 dabei sein möchte, kann einfach kommen oder sich kurz vorher anmelden (Pastoralreferent Michael Wichmann, Tel. 01578-9084311). Die Anmeldung macht es uns einfacher den Raum vorzubereiten.

 

Weiterlesen …

Jahresprogramm kfd St. Josef

Musiker, Komponist und Texter Pater Norbert M. Becker, MSC

Gesangswerkstatt – Moderne geistliche Lieder am 9. März 2019

Am Samstag, 9. März 2019 findet von 10.00 Uhr bis 19.30 Uhr im Reinhard-Lettmann-Haus eine Gesangswerkstatt mit Neuen Geistlichen Liedern (NGL) statt. Zu Gast ist Pater Norbert M. Becker, MSC. Gemeinsam mit ihm wollen wir im gemeinsamen Singen und Musizieren, aber auch im Betrachten der Texte und Gedanken, den Schatz unseres Liedgutes erweitern und vertiefen. Pater Norbert ist Komponist und Texter zahlreicher eingängiger und teils bekannter neuer geistlicher Lieder. Er ist Priester der Gemeinschaft der Herz-Jesu-Missionare und im Bildungshaus „Oase Steinerskirchen“ im bayerischen Hohenwart tätig. Zuvor war er längere Zeit Schulseelsorger in Münster. Anmeldungen können bis zum 01.03.2019 im Pfarrbüro erfolgen. Es wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 10,00 EUR erhoben, um die Kosten für das Mittagessen und Getränke zu decken. Nähere Informationen finden Sie auf den ausliegenden Flyern, den Sie auch hier zum Download finden.

Weiterlesen …

Weitere Nachrichten

Auf das neue Jahr stoßen Pfarrer Ludger Schneider (links) und Pfarrer em. Hans Overkämping an, während Doris Weiring eine Palette Würstchen bereit hält. -Foto: Schmitz

St. Amandus stellt die Weichen

Datteln. (-tz) Mit dem im vergangenen Jahr erstellten und beschlossenen Pastoralplan hat die Pfarrgemeinde St. Amandus die Weichen für die künftige seelsorgerische und gesellschaftspolitische Entwicklung gestellt. Rückblickend auf das Jahr 2018 war die Erstellung dieses Pastoralplanes ein wichtiger Schritt.

Das betonten Pfarrer Ludger Schneider und Stefan Feldhaus, Vorsitzender des Pfarreirates, beim Neujahrsempfang am Sonntag im Reinhard-Lettmann-Haus. Positive Anzeichen hinsichtlich der Aktivitäten der jüngsten Gemeindemitglieder wurden zuvor in der Messe zum Fest der Heiligen Drei Könige deutlich: Die Sternsinger trugen bei ihrer zweitägigen Haussammlung stolze 28.000 Euro zusammen. Ein Lob und Dank für ihren unermüdlichen Einsatz war ihnen gewiss.

 

Weiterlesen …

Foto: Kalthoff

Ehrung

Im Rahmen der Adventsfeier der Seniorengruppe und der kfd St. Marien Dümmer ehrte Teamsprecherin Doris Rusche (re.) Ingrid Hundrup für ihre 50-jährige Mitgliedschaft. Diese Veranstaltung in der Versöhnungskirche ist die letzte Veranstaltung der Seniorengruppe, die sich aufgrund von Mitgliedermangel auflöst. Die 21 Mitglieder der kfd St. Marien Dümmer wechseln im neuen Jahr zur kfd St. Josef.

Dattelner Morgenpost vom 20.12.2018

Weiterlesen …

Frohe und gesegnete Weihnachten!

Im Namen des Seelsorgeteams wünsche ich Ihnen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und Gottes begleitenden Segen für 2019.

Ludger Schneider, Pfarrer

 

Weiterlesen …

Das Zelt des Allerheiligsten

Pfarrer Ludger Schneider öffnet das Tabernakel der St.-Amandus-Kirche.

Datteln. (skm) Gut verschlossen und umgeben von einem prunkvollen Sakrament wird "das Allerheiligste" der katholischen Kirche aufbewahrt. Pfarrer Ludger Schneider öffnet die Tür des Tabernakels, ein wichtiger Bestandteil der Kirche.

 

Weiterlesen …

Hanna Buiting

Hanna Buiting kommt zu uns in den Laden in der Stadtgalerie

Hanna Buiting, 26 Jahre, kommt zu uns in den Laden in der Stadtgalerie und lädt, auch im Namen der Verantwortlichen, ein:

…am 21.Dezember 2018 um 17.30 Uhr in der Stadtgalerie in Datteln. Dort wird inmitten des Vorweihnachtstrubels ein kleines Ladenlokal eröffnet, das eine Unterbrechung im Adventsalltag ermöglichen soll: Ein Raum, um zur Ruhe zu kommen und dem Geheimnis von Weihnachten vielleicht nochmal ganz neu auf die Spur zu kommen. In diesem Raum darf ich lesen. Adventliches und Weihnachtliches. Der Eintritt ist frei und eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Kommet zuhauf!

Das Team des Ladens freut sich auf eine besinnliche Stunde mit tollen Texten dieser jungen Autorin. Anschl. (ab 19.00 Uhr) startet ab dem Laden der traditionelle „Gang nach Bethlehem“ zum Hof Rüter, Dahlstraße 180.

Am Samstag, 22. Dezember 2018 ab 11.00 Uhr findet im Adventsladen ein offenes Singen (Advents- und Weihnachtslieder) mit InTakt statt. Die Leitung liegt wie immer in bewährten Händen von Sylvia Jaisfeld.

Weiterlesen …

Das Orchester Notenregen bescherte den zahlreichen Besuchern einen stimmungsvollen Nachmittag. -Foto: brand

Adventskonzert mit dem Orchester Notenregen Blockflötenklänge zur Weihnacht.

Datteln. (jb) Gemeinsam Spaß haben und Musizieren, das steht im Vordergrund für das Orchester Notenregen der katholischen Kirchengemeinde St. Amandus Datteln.

Vor fünf Jahren hatte Leiterin Anke Riemer die Idee, ein Orchester, bestehend aus vielen Flöten, zu gründen. Von Sopranblockflöten, über Alt-, Tenor- und Bassblockflöten bis hin zu einigen Querflöten, all diese Instrumente werden durch Notenregen vereint, auch über die Generationen hinweg.

 

Weiterlesen …

Jahresprogramm 2019 der kfd St. Amandus

Die kfd St. Amandus hat ihr Jahresprogramm für das kommende Jahr erstellt.

Weiterlesen …

Von Pfarrer Ludger Schneider erhielten die Frauen der Morgenlob-Gruppe Ehrenurkunden der kfd. -Foto: Schmitz

"Luft raus" bei der kfd St. Marien

Das letzte Morgenlob nach 30 Jahren.

Datteln. (-tz) Nach 30 Jahren feierte die kfd St. Marien Ahsen am Donnerstag zum letzten Mal das Morgenlob. "Irgendwann ist die Luft raus", bedauerte Teamsprecherin Ehrentraud Sonntag den Beschluss. Im kommenden Jahr werden sich die Frauen jedoch weiterhin im Gemeindezentrum zum Frühstück mit christlichem Aspekt treffen.

 

Weiterlesen …

Firmung 2018

In unsere Gemeinde war Weihbischof Rolf Lohmann zur Firmung gekommen, bei der 56 junge Christen mit Paten und Angehörigen in der St. Amandus-Kirche die Besiegelung ihrer Taufe feierten. Bischof Lohmann ermutigte in seiner Predigt alle, auf die je eigene Weise als gesalbte , geisterfüllte und begeisterte Christinnen und Christen in unserer Welt wahrnehmbar zu sein.

 

Weiterlesen …

Foto: kalthoff

120 Frauen der kfd St. Josef feierten den 1. Advent

120 Frauen der kfd  St. Josef feierten den 1. Advent neben Kaffee und Kuchen auch mit Singen und Vorlesen. Ein besonderer Höhepunkt war der Besuch der "Heiligen Lucia", die vor allem in Schweden mit einem besonderen Lichterfest verehrt wird. Ausgerichtet und organisiert wurde die Feier vom Team der kfd-Sprecherinnen, unter der Leitung von Magdalene Wiedenhaus.

Dattelner Morgenpost vom 7.12.2018

Weiterlesen …

Angebot im Kolumbarium St. Antonius in der Adventszeit

Im Kolumbarium St. Antonius gibt es im Advent verschieden Angebote:

  • An jedem Samstag von 10-12 Uhr übernehmen Freiwillige den „ICH-BIN-DA-Dienst“ als Ansprechpartner vor Ort für alle Interessierten und Besucher.
  • Am 4. Dezwmber um 19 Uhr wird dort eins der Adventsfenster eröffnet und neben Besinnlichem auch Gastfreundliches angeboten.
  • Am 9. Dezember um 17 Uhr findet die nächste öffentliche Führung statt und um 18 Uhr wird dort ein Licht im Rahmen des „worldwide candle lighting“ ein Licht zum Gedenken an verstorbene Kinder im Eingangsfenster aufgestellt.
  • An Heiligabend (24. Dezember) wird um 11 Uhr der Weihnachtsbaum im Kolumbarium gemeinsam entzündet. Vorher besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einam festlichen Frühstück um 9:30 Uhr im Treffpunkt Hachhausen. Karten für das Frühstück sind für 5 EUR im Pfarrbüro erhältlich.

Weiterlesen …

Suche Frieden - Musikalische Adventsandacht!

Herzlich Einladung zur musikalischen Adventsandacht,

- Suche Frieden - !

Gestaltet von der Gruppe InTakt
unter der Leitung von Sylvia Jaisfeld,
am Sonntag, 9. Dezember,
um 17:00 Uhr, in der St.-Amandus-Kirche.

Weiterlesen …

Nachrichtenarchiv

Social

Bei Facebook teilen