Was tun, wenn... > ...Krankenkommunion

Wass muss ich tun, wenn... ich bzw. ein Angehöriger die Hauskommunion empfangen möchte?

Kontakt

Ludger Schneider

Heinrich Plaßmann
Pfarrer
Kirchstraße 25
45711 Datteln
Tel.: 02363 / 5652-12
E-Mail: plassmann-h@bistum-muenster.de

In unseren Gemeinden ist es üblich, dass Kommunionhelfer einmal im Monat alte und kranke Menschen besuchen, die ans Haus gebunden sind oder aus anderen Gründen nicht mehr zu den Gottesdiensten gehen können. Mitunter wissen Betroffene oder ihre Angehörigen gar nicht, dass es diesen Dienst gibt.

So bitten wir Sie, wenn in ihrer Familie oder in der Nachbarschaft jemand nicht mehr am Gottesdienst teilnehmen kann, nachzufragen, ob er nicht diesen Dienst beanspruchen möchte.

Social

Bei Facebook teilen