Abschiedsräume - Zeit und Raum für den Abschied

Im Kolumbarium St. Antonius ist es möglich, die Abschiedsräume auch unabhängig von einer Beisetzung im Kolumbarium zu nutzen! Dort kann der/die Verstorbene aufgebahrt werden und in diesem Raum bis zur Bestattung verbleiben. Bis Ende 2020 ist dies aufgrund der Pandemie kostenfrei möglich.

Die Zeit „über Erden“ ist eine letzte und oft hilfreiche Gelegenheit, den Verstorbenen noch nah zu sein, und am Sarg eine persönliche Verabschiedung zu haben. Dieser Raum bietet auch genügend Platz, sich als Angehörige oder Freunde zu versammeln. Die Familie erhält einen Schlüssel für einen Eingang an der Seite des Gebäudes und hat so unabhängig vom Bestatter jederzeit eine Zugangsmöglichkeit.

Sprechen Sie Ihren Bestatter hier in Datteln an. Er kann alles sehr unkompliziert regeln. Bei Fragen wenden Sie sich auch ruhig an das Pfarrbüro St. Amandus, Kirchstr. 25, Tel.: 02363/5652-0.

 

Zurück

Kontakt

Pfarrbüro St. Amandus
Kirchstraße 25, 45711 Datteln
Tel.:   02363/5652-0
Fax:    02363/5652-21
E-Mail: stamandusdatteln(at)bistum-muenster.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:

Unser Pfarrbüro ist in dieser Woche nur eingeschränkt erreichbar: jeweils vormittags von 11 bis 12 Uhr (außer am Freitagvormittag) sowie am Montag- und am Freitagnachmittag von 15 bis 16 Uhr.

Wir bleiben allerdings per Email erreichbar, auch der Anrufbeantworter wird regelmäßig abgehört.

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt das Pfarrbüro bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen, ist aber während der Öffnungszeiten per Telefon und Email erreichbar.

Im Notfall

Sollten Sie in einem dringenden Fall (Krankensalbung, Sterbefall) einen Seelsorger benötigen, können Sie sich an die Pforte des Krankenhauses (Tel.: 02363/108-0) wenden, die Sie an einen Priester weitervermitteln kann.

Aktuelle Links zur besondern Zeit

Im Blick

Mit Uns Verbunden

Social

Bei Facebook teilen