Top Nachrichten

Weiberfastnacht der kfd St. Josef

200 Frauen der kfd St. Josef feierten in bewährter Weise Weiberfastnacht im Pfarrheim St. Josef. Nach einem ausgiebigen Frühstücksbufett wurde gesungen und geschunkelt.  Büttenreden, Sketche und eine Square Dance Aufführung sorgen für zusätzliche Stimmung.

Weiterlesen …

(Foto: Bialas, DMP 06.07.15)
Foto: Bialas, DMP 06.07.15

Stadtranderholung 2016

Unsere Gemeinde bietet in diesem Jahr erneut eine Stadtranderholung für Grundschulkinder der 1. bis 4. Klasse an. Die zweiwöchige Ferienfreizeit wird vom 11. Juli bis 22. Juli tagsüber in Ahsen stattfinden.

Die Anmeldung für die Stadtranderholung ist am Montag, 22. Februar, ab 20 Uhr im Reinhard-Lettmann-Haus, Kirchstraße 23 möglich. Der Teilnahmebeitrag liegt bei 110 Euro für jedes Kind.

Bei der Anmeldung sind 50,-€ Anzahlung zu entrichten. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir nur Anmeldungen von persönlich Anwesenden entgegennehmen können.

Weiterlesen …

Firmung in unserer Pfarrei

Am Sonntag, 24.1.2016, wird in der hl. Messe um 11 Uhr in unserer St.-Amandus-Kirche 48 jungen Leuten das Sakrament der Firmung gespendet. Es sind:

Lisa Marie Barth, Jason Beckmann, Jakob Blinkner, Connor Böckmann, Hannah Böckmann, Hendrik Bröcker, Lena Christoffer, Daniel Cordes, Christine Diekmann, Inga Dinklage, Justin Dohmen, Justin Franczek, Thomas Gawel, Julia Gröninger, Mara Halberstadt, Lea Heinze, Johanna Hof, Christina Joemann, Kim Kämper, Ann-Sophie Klaes, Julius Köhler, Valentino Köster, Jan Lechtenfeld, Pia Lücke, Julius Ludbrock, Katharina Martens, Ann-Kristin Mosel, Marie Niemann, Lars Niodek, Marina Olbrisch, Amelie Requardt, Hannah Rüping, Dennis Schnapka, Lena Schneider, Simon Schoop, Hendrik Schulte-Hubbert, Moira Schulz, Michael Siepe, Marcel Simons, Marius Sonntag, Dana Stüer, Laura Tiemann, Lukas Urban, Sara-Lee Vollmer, Benjamin Wagner, Sarah Waldner, Laura Willmes, Lynn Wollmann.

Weiterlesen …

Sternsingeraktion 2016

Auch in diesem Jahr waren die Kinder bei Wind und Wetter mit ihren Begleitern unterwegs, haben den Segen in die Häuser der Menschen getragen und um eine Spende für arme Kinder gebeten. Wir wollen allen Sternsingern, Helferinnen und Helfern auf diesem Wege einen herzlichen Dank für ihren Einsatz und ihre Unterstützung sagen. Außerdem gilt unser Dank auch allen Spendern, durch deren großzügige Beteiligung sich der bisher gesammelte Betrag auf eine Summe von 18.161,45 beläuft.

Weiterlesen …

Mit Weihwasser besprengte Propst Jürgen Quante auch die erste Etage im Erich-Klausener-Haus. Der Chef der Zentralrendantur, Alfons Voß, und Architekt Jürgen Steinke (r) - Foto: GUTZEIT
Mit Weihwasser besprengte Propst Jürgen Quante auch die erste Etage im Erich-Klausener-Haus. Der Chef der Zentralrendantur, Alfons Voß, und Architekt Jürgen Steinke (r) - Foto: GUTZEIT

Katholiken setzen Akzent

recklinghausen. (hb) Sollten Sie in der nächsten Zeit Propst Jürgen Quante in seinem schwarzen VW Beetle beobachten, wie er mehrfach durch den Kreisverkehr an der Hertener Straße saust, liegt das nicht daran, dass der Stadtdechant die Orientierung verloren hat.
„Von dort hat man einfach einen tollen Blick auf die neue Fassade des Erich-Klausener-Hauses. Deshalb habe ich bereits einige Extrarunden gedreht“...

Weiterlesen …

Neujahrsempfang 2016

Volles Haus konnte die Amandusgemeinde beim diesjährigen Neujahrsempfang verzeichnen. Nach einem feierlichen Gottesdienst zum Fest Hl. Drei Könige fanden sich viele Gemeindemitglieder im Reinhard-Lettmann-Haus zusammen, um auf das neue Jahr 2016 anzustoßen. 

Weiterlesen …

Amandus is(s)t gemeinsam

In der Zeit von 12:00-14:00Uhr hat eine Gruppe der Gemeinde für Sie im Amandushaus ein einfaches Mittagessen bereitet.
Der Unkostenbeitrag beträgt 2,50€ für Kinder, für Erwachsene 3,50€ und für Familien mit Kindern 10€.

Überschüsse gehen an die Partnergemeinde in Brasilien und zu den Ashram Kindern.

Weiterlesen …

Tröstet mein Volk!

Nicht die bekannte Fassung aus dem Messias von Händel, sondern eine moderne Form des Komponisten Heizmann trug gekonnt die Gruppe InTakt am Sonntagabend im Bußgottesdienst der St.-Amandus-Pfarrei vor. Mit diesem Stück wurde der biblische Text aus dem Buch des Propheten Jesaja aufgegriffen, der im Mittelpunkt der Andacht stand: Gerechtigkeit – jetzt und für alle Zeiten!

Weiterlesen …

Gang nach Bethlehem

Bereits zum zweiunddreißigsten Mal machten sich Menschen aus St. Amandus auf den Weg, um am letzten Freitag vor Weihnachten die Nähe des Festes der Geburt Christi auf besondere Weise zu begehen. In diesem Jahr hatte der Vorbereitungskreis das von Papst Franziskus ausgerufene Jahr der Barmherzigkeit thematisch aufgegriffen und in das Hier und Heute übersetzt. Mitleid, Solidarität, Verantwortung und Gerechtigkeit sind vier Aspekte der Barmherzigkeit, die sich in Gottes Menschwerdung zeigen, in Worten und Taten Jesu, die auf dem Weg bedacht wurden.

Weiterlesen …

Mit einem Alpenveilchen sagte die kfd St. Amandus Dankeschön. (Foto: Kalthoff, DMP, 14.12.15)
Mit einem Alpenveilchen sagte die kfd St. Amandus Dankeschön. (Foto: Kalthoff, DMP, 14.12.15)

kfd St. Amandus ehrt treue Mitglieder

DATTELN. 70 Jahre in der kfd St. Amandus – das ist schon etwas Besonderes. Josefa Schmitz hält der kfd seit so langer Zeit die Treue. Sie war eine der 35 Frauen, die auf der Jahreshauptversammlung geehrt wurden.

Pastor Ludger Schneider und Teamsprecherin Renate Scholz dankten den Frauen mit einer Urkunde und einem Alpenveilchen.

Weiterlesen …

Kirchenmusik an Weihnachten

Kirchenmusik an Weihnachten

Hier finden Sie das Programm für die Feiertage.

 

Weiterlesen …

Sternsingeraktion 2013
Sternsingeraktion 2013

Sternsingeraktion 2016 - Gehst du mit?

Bald ist es wieder soweit! Die nächste Sternsingeraktion beginnt. Die Sternsingeraktion ist die größte Aktion von Kindern für Kinder weltweit. Sie steht unter dem Motto: „Segen bringen, Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit!“

Sternsingergruppen in ganz Deutschland bringen den Menschen den Segen. Damit auch bei uns die Sternsingeraktion stattfinden kann, braucht es viele Kinder die Lust haben mitzumachen. Bist du einer von ihnen? Möchtest du mithelfen dass es Kindern in Not überall auf unserer Erde besser geht?

Gehst du mit?

Weiterlesen …

Weitere Nachrichten

Gerechtigkeit hier - jetzt und allezeit

Musikalischer Bußgottesdienst zur Adventszeit

Wir laden herzlich ein, sich im Rahmen des Bußgottesdienstes am vierten Adventssonntag (20.12.2015) um 17.00 Uhr in der St.-Amandus-Kirche auf das nahende Weihnachtsfest einzustimmen. Sängerinnen und Sänger sowie Instrumentalisten der Musikgruppe InTakt unter der Leitung von Sylvia Jaisfeld gestalten die Andacht musikalisch zu dem Thema "Gerechtigkeit hier - jetzt und allezeit".

Weiterlesen …

Seelsorgeteam v.l.n.r. Pfarrer Ludger Schneider, Andreas Masiak, Christine Bischof, Pater Joseph Kuthuliyil, Pater Ivo Zivkovic, Maria Hölscheidt
Seelsorgeteam v.l.n.r. Pfarrer Ludger Schneider, Andreas Masiak, Christine Bischof, Pater Joseph Kuthuliyil, Pater Ivo Zivkovic, Maria Hölscheidt

„Advent ist Bahnhof“

Zur bewussten Gestaltung der Adventszeit laden alle Hauptamtlichen der Gemeinde St. Amandus herzlich ein!
Vielleicht ist besonders im Advent das „Ankommen“ und „Aufbrechen“ im eigene Lebenslauf besonders deutlich und eine Möglichkeit dies im Licht der kommenden Weihnacht neu zu verstehen.

Weiterlesen …

Nach der Lichter

Großartige Eindrücke und  spirituelle Tiefe erlebten die vielen Besucher am Freitagabend in der St.-Amandus-Kirche. 1000 Kerzen wurden nach und nach entzündet und brannten bei der Nacht der Lichter. Sie erleuchteten den Raum in besonderer Weise. Viele Menschen verweilten für einem Moment, um in diese Stimmung einzutauchen, andere blieben auch für längere Zeit in der Kirche, um den Taizé-Gesängen zu lauschen, die von den Sängerinnen un Sängern der Chöre AnJoMa, InTakt und WirSing und den dazugehörigen Instrumentalisten in eindrucksvoller Weise interpretiert wurden. Mit einem gemeinsamen Vater unser endete die Nacht der Lichter um 22.30 Uhr.

Weiterlesen …

Treffen des Ökumenischen Aktionskreises Asyl am 04.11.2015
Treffen des Ökumenischen Aktionskreises Asyl am 04.11.2015

Wichtige Plattform in Datteln: Ökumenischer Aktionskreis Asyl

Im ökumenischen Aktionskreis Asyl treffen sich Bürger, die sich für die Unterstützung von Flüchtlingen in unserer Stadt einbringen, es vorhaben oder sich informieren wollen.

Immer kommen Neue hinzu. Das ist erfreulich, da der Bedarf an Organisation, Sprachkursen, Begleitung und Spenden ungebrochen ist. Neben den Kirchengemeinden und einzelnen Bürgern sind auch Vereine und Parteien mit im Boot. Besonders freuen wir uns, dass auch Vertreter der Moschee-Gemeinde dazu gekommen sind und sich stark einbringen!

Weiterlesen …

Ergebnis der Wahl des Kirchenvorstandes

An diesem Wochenende (07./08.11.2015) wurde der Kirchenvorstand gewählt. Gewählt wurden für die nächsten sechs Jahre folgende Kandidaten:

  • Monika Bovenkerk
  • Frank-Thomas Knigge
  • Ludwig Köster
  • Hans-Peter Neumann
  • Christoph Rohlf
  • Heinz Rüter
  • Thorsten Schlegel
  • Gisbert Stimberg

Weiterlesen …

Nacht der Lichter



Die St.-Amandus-Kirche leuchtet
bei der Aktion „Datteln im Licht“
am  20. November 2015
18.00 Uhr bis 22.30 Uhr
In diesem Jahr wird die Kirche durch Kerzenlicht illuminiert werden:
1.000 Kerzen sollen leuchten!

Weiterlesen …

Firmlinge „posten“ im Kolumbarium

Im Rahmen eines Projektes der Firmvorbereitung in der Kirchengemeinde St. Amandus besuchten Firmbewerber mit einer Begleiterin das Kolumbarium St. Antonius.

Nach einer kleinen Führung durch Frau Hölscheidt und einigen Antworten auf Fragen rund um Einäscherung und Urnenbestattung, gestalteten die neun jungen Männer und Frauen Bilderrahmen aus Glas, die im Kolumbarium in einige noch freie Nischen aufgestellt wurden.

Weiterlesen …

Ein Lebkuchenbaum steht jetzt in der Mitte des Emmaus-Labyrinths am St.-Vincenz-Krankenhaus.  —Foto: kalthoff
Ein Lebkuchenbaum steht jetzt in der Mitte des Emmaus-Labyrinths am St.-Vincenz-Krankenhaus.  —Foto: kalthoff

Ein Lebkuchenbaum fürs Labyrinth

Seit zehn Jahren gibt’s das Emmaus-Labyrinth am St.-Vincenz-Krankenhaus

DATTELN. (iwo) Seit gestern hat das Emmaus-Labyrinth am Vincenz-Krankenhaus einen besonderen Mittelpunkt. Anlässlich des zehnten Geburtstages des kleinen Gärtchens wurde gestern Nachmittag ein Lebkuchenbaum gepflanzt.

Weiterlesen …

Kirchenvorstandswahlen 2015

Am Samstag/Sonntag, 7./8. November findet die Wahl der Kirchenvorstände statt. Es werden 8 Mitglieder des Kirchenvorstands St. Amandus gewählt. Wahlberechtigt ist jedes Gemeindemitglied ab Vollendung des 18. Lebensjahres.

Gewählt werden kann:

Samstag, 7.11.2015:

18.00 – 18.45 Uhr im Pfarrheim neben der St.-Josef-Kirche

19.00 – 20.00 Uhr im Reinhard-Lettmann-Haus

Sonntag, 8.11. 2015:

9.30 – 10.15 Uhr im Pfarrheim neben der St.-Josef-Kirche

10.30 -11.30 Uhr im Pfarrheim neben der St.-Marien-Kirche, Ahsen

12.00 -13.00 Uhr im Reinhard-Lettmann-Haus

Wählerinnen und Wähler, die an der persönlichen Stimmabgabe verhindert sind, erhalten auf Antrag einen Briefwahlschein. Der Antrag ist spätestens Mittwoch, 4.11.2015 beim Wahlvorstand (Pfarrbüro) zu stellen. Die Wahlunterlagen werden Ihnen ausgehändigt bzw. an Ihre Anschrift gesandt.

Flyer zur Kirchenvorstandswahl

Weiterlesen …

Kinder im 11 Uhr-Gottesdienst in der St.-Amandus-Kirche

In der St.-Amandus-Kirche gibt es (fast) jeden Sonntag im 11 Uhr-Gottesdienst ein "kindgerechtes Element", in dem unseren Kindern die Botschaft des Tages in einfacher Sprache, spielerisch und mit kleinen Aktionen nahe gebracht wird.

Wir suchen dafür dringend mehr Erwachsene, die bereit sind, 3-4 mal im Jahr so eine kleine Einheit zu übernehmen. Es gibt für diese Aufgabe natürlich eine Einführung und ggf. Unterstützung durch Frau Hölscheidt. Genügend Material ist vorhanden und Ideen sind willkommen!

Das nächste Treffen zur Planung ist am Dienstag, 27.10.2015 um 20:00 Uhr im Reinhard-Lettmann-Haus. Anmeldung und Rückfragen bitte an Pastoralreferentin Maria Hölscheidt (02363 3577614) oder im Pfarrbüro.

Weiterlesen …

Ein Haus im Wandel

Es tut sich was, in der Johannesstrasse 4 und schon bald werden die ersten Flüchtlinge in das Haus einziehen können!

Äußerlich sieht man der alten Villa nicht an, welche Veränderungen sich in den letzten Wochen innen vollzogen haben und momentan bestimmen noch die unterschiedlichen Arbeiten der Handwerker das Leben im Haus; doch zeitgleich hat auch schon der freiwillige "Reinigungsexpress" am Mittwoch seine Arbeit aufgenommen: Fenster wurden geputzt, Fußböden gereinigt, gespendete Möbel wieder aufgebaut...

Ein paar Fotos (aufgenommen am vergangenen Mittwoch) geben einen kleinen Einblick: noch Baustelle, Möbellager, renovierte Räume...

Weiterlesen …

Auftaktveranstaltung der Firmlinge.

Am Sonntag, den 26.09.15 haben sich zum ersten Mal die Firmlinge 2016 getroffen. In diesem Jahr machen sich 49 Jugendliche auf den Weg zur Firmung. Die Firmfeier wird am Sonntag, den 24.Januar 2016 in der Messe um 11:00 Uhr in St.Amandus sein. Zu Beginn der Vorbereitung machten sich die Jugendlichen in Kleingruppen auf den Weg von St. Amandus nach St. Josef. Auf diesem Weg lernten sich die Jugendlichen kennen und tauschten sich darüber aus, was ihnen in ihrem Glauben wichtig ist und was sie von der Firmvorbereitung erwarten. Der Abschluss des ersten Treffens bildete ein gemeinsamer Wortgottesdienst in St. Josef. Bis zur Firmung im Januar werden sich die Jugendlichen mit den Themenbereichen: Gottesbilder; Jesus Christus und das Buch der Bücher; Heiliger Geist, Firmung und die Sakramente; Gebet und Spiritualität sowie Diakonie/Caritas und die Aufgaben von Kirche beschäftigen. Zudem wird jeder Jugendliche an ein einem sozialen Projekt teilnehmen. Möge diese Vorbereitungszeit für die Jugendlichen eine Bereicherung sein in der sie ihren Glauben neu entdecken können.

Weiterlesen …

Nachrichtenarchiv

Social

Bei Facebook teilen