Aktuell > Aktuelles > Aktuelles - Nachricht lesen

Nachricht anzeigen

Veranstaltungstipp: „Mein Jahr mit dem Tod. Wie ich den großen Unbekannten besser kennenlernte“ – Lesung mit Heike Fink am Montag (10.02.2020)

Am Grab eines Freundes ist es da: Das Entsetzen darüber, dass auch das eigene Leben endlich ist! Wird der Tod erträglicher, wenn man ihm in die Augen sieht? Heike Fink probiert es. Ein Jahr lang sucht sie die Nähe von Menschen, die einen besonderen Umgang mit dem Tod pflegen. Sie spricht mit einem Friedhofsgärtner und einem Physiker mit Nahtoderfahrung. Ein Tatortreiniger erzählt ihr von seinen Erfahrungen und eine todkranke Sängerin, deren Stimme nur noch jüdische Lieder singen mag.

Heike Fink liest aus ihrem Buch Geschichten voller Witz und Poesie, manchmal traurig, manchmal sentimental, immer ehrlich und sehr berührend.

Montag, 10. Februar 2020, 19.30 Uhr, Buchhandlung „Bücherwurm“, Castroper Str. 33, 45711 Datteln. Der Eintritt ist frei.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Licht im Schacht - Zugänge zu Tod und Sterben in der Passionszeit", organisiert vom Evangelischen Kirchenkreis Recklinghausen. Leitung: Ilona Klaus, Seelsorge für älter werdende Menschen – vernetzt im Quartier; Julia Borries, Erwachsenenbildung.

Zurück

Social

Bei Facebook teilen