Aktuell > Aktuelles > Aktuelles - Nachricht lesen

Nachricht anzeigen

Verabschiedung von Pastoralreferent Michael Wichmann

Foto: Michael Wichmann

In unserer Pfarrgemeinde steht wieder eine Verabschiedung an: Am Sonntag, 30. Juni, verabschieden wir uns von Pastoralreferent Michael Wichmann, der nach 7 Jahren seine Tätigkeit in St. Amandus beendet und künftig das Seelsorgeteam in St. Antonius Herten verstärkt.

Michael Wichmann war engagiert in vielen Tätigkeitsfeldern aktiv, nur beispielhaft (!) seien die Erstkommunionkatechese (insbesondere auch mit den Herausforderungen der Corona-Zeit), die Begleitung der Sternsingerteams, der Familienkirche und der Verkündigungsdienst sowie die langjährige enge Begleitung der Gruppe FAMANDUS aktiv genannt.

Hinzu kamen Kontakte und Gottesdienste in Schulen, KiTas …, später auch der Beerdigungsdienst.

Eine zwischenzeitliche Ausbildung als Bibelerzähler eröffnete ihm neue Möglichkeiten, mit Freude die biblische Botschaft zu verkünden.

Viele Familien haben ihn im Laufe der Jahre als wohltuenden Ansprechpartner und Seelsorger erlebt. Und so hat die Nachricht von seinem Weggang auch viele, die über die Jahre mit ihm verbunden waren, sehr getroffen.

Wer sich von ihm verabschieden möchte, ist ab 11.00 Uhr herzlich zum Kolumbarium eingeladen, wo zuvor noch die Familienkirche einen Gottesdienst feiert.

Für seine neue Aufgabe wünschen wir Michael Wichmann Gottes Segen.

Da seine Familie und er in Datteln wohnhaft bleiben, dürfen wir uns auf die ein oder andere künftige Begegnung mit ihm freuen.

Zurück

Kontakt

Pfarrbüro St. Amandus
Kirchstraße 25, 45711 Datteln
Tel.:   02363/5652-0
Fax:    02363/5652-21
E-Mail: stamandusdatteln(at)bistum-muenster.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:

Montag 9:00-12:00 15:00-17:00
Dienstag 9:00-12:00 15:00-17:00
Mittwoch 9:00-12:00  
Donnerstag 9:00-12:00 15:00-17:00
Freitag 9:00-12:00  

In den NRW Ferien ist das Pfarrbüro nur vormittags besetzt.

Im Notfall

Sollten Sie in einem dringenden Fall (Krankensalbung, Sterbefall) einen Seelsorger benötigen, können Sie sich an die Pforte des Krankenhauses (Tel.: 02363/108-0) wenden, die Sie an einen Priester weitervermitteln kann.

Aktuelle Links zur besondern Zeit

Im Blick

Mit Uns Verbunden

Social

Bei Facebook teilen