Aktuell > Aktuelles > Aktuelles - Nachricht lesen

Nachricht anzeigen

Reinhard-Lettmann-Haus wird umbenannt

Das Pfarrheim neben der St.-Amandus-Kirche in Datteln, das bislang nach dem aus Datteln stammenden Bischof Dr. Reinhard Lettmann (+2013) benannt ist, erhält einen neuen Namen. Diesen Beschluss fasste der Kirchenvorstand der katholischen Kirchengemeinde St. Amandus Datteln in seiner Sitzung am 26.06.2019. Der Kirchenvorstand folgte damit dem Votum des Pfarreirates, der am Vortag (25.06.2019) in einer außerordentlichen öffentlichen Sitzung einstimmig die Empfehlung ausgesprochen hatte, dem Reinhard-Lettmann-Haus einen neuen Namen zu geben. Einen Bericht mit Fotos zu der öffentlichen Sitzung des Pfarreirates finden Sie unter https://www.st-amandus-datteln.de/aktuelles-nachricht-lesen/pfarreirat-empfiehlt-umbenennung-des-reinhard-lettmann-hauses.html

Bis zu einer endgültigen Entscheidung über einen neuen Namen trägt das ehemalige Reinhard-Lettmann-Haus ab sofort vorläufig die Bezeichnung „Pfarrheim St. Amandus“. Der bisherige Namenszug an der Gebäudefassade soll kurzfristig entfernt werden.

Der Kirchenvorstand ist das für die Gebäudeverwaltung und damit die Namensgebung zuständige Gremium. Der Pfarreirat ist das pastorale Leitungsgremium der Pfarrei.

Nähere Informationen über die Hintergründe und den Prozess in der Pfarrei finden Sie auch unter https://www.st-amandus-datteln.de/andenken-an-reinhard-lettmann.html

Zurück

Social

Bei Facebook teilen