Aktuell > Aktuelles > Aktuelles - Nachricht lesen

Nachricht anzeigen

Pfarreirat berät zur Namensgebung des ehemaligen Reinhard-Lettmann-Hauses

Der Pfarreirat der Katholischen Kirchengemeinde St. Amandus Datteln berät in seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 01.10.2019 um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Amandus (Kirchstr. 23, 45711 Datteln) neben anderen Themen unter anderem über die Namensgebung des Pfarrheims neben der St.-Amandus-Kirche. Die Pfarreiratssitzung ist wie immer öffentlich. Gäste sind herzlich willkommen.

Das 2014 eröffnete Haus trug bis vor Kurzem in Gedenken an den aus Datteln stammenden ehemalige Bischof von Münster, Dr. Reinhard Lettmann (+2013), dessen Namen. Im Juni 2019 haben die Gremien der Pfarrei einstimmig beschlossen, dass das Haus einen neuen Namen erhalten soll. Hintergrund hierfür war, dass Ende 2018 war bekannt geworden war, dass Reinhard Lettmann in seiner damaligen Funktion als Generalvikar damit befasst war, dass der Priester Heinz Pottbäcker, der zu diesem Zeitpunkt bereits wegen Missbrauchstaten gegenüber Kindern verurteilt worden war, innerhalb des Bistums Münsters mehrfach versetzt wurde und weiter als Seelsorger tätig war. An mindestens einem weiteren Einsatzort ist es erneut zu Missbrauchstaten durch Pottbäcker gekommen.

Seit der Beschlussfassung zur Umbenennung im Juni 2019 trägt das Gebäude vorübergehend den Namen Pfarrheim St. Amandus.

Zurück

Social

Bei Facebook teilen