Aktuell > Aktuelles > Aktuelles - Nachricht lesen

Nachricht anzeigen

Jubelkommunion in der Pfarrei St. Amandus

Am Samstag, den 18. Mai 2019, fanden sich 56 Erwachsene im Pfarrheim St.Josef ein, um miteinander die Erinnerung an ihre Erste Heilige Kommunion zu feiern. 60, 70, 75 und auch über 80 Jahre war dieses Ereignis schon entfernt, aber in den Erinnerungen doch sehr präsent. Viele Gespräche über die damaligen Umstände, das Verständnis von Kirche und Religion und deren Veränderungen füllten die gemütliche Zeit beim Kaffeetrinken, das Ehrenamtliche des Caritas-Ausschusses mit Pastoralreferentin Maria Hölscheidt vorbereitet hatten. Frau Dördelmann umrahmte das festliche Programm mit Akkordeon-Musik und gemeinsamen Liedern.

Im anschließenden Gottesdienst hob Pfarrer em. Hans Overkämping hervor, dass Christen zwar in "Kinderschuhen" zur Kommunion gehen, aber jeder sich im Glauben weiter entwickeln müsse, um weiter in der Lebenszeit den Glauben als Quelle und passend für das eigene Leben erfahren und bezeugen zu können. Als Gratulation nahmen alle aus dem Gottesdienst eine Rose mit nach Hause. Das gemeinsame Gruppenfoto konnte anschließend wegen Regens leider nicht wie geplant mit allen gelingen. Dennoch blieb für alle ein festlicher und segensreicher Tag gut in Erinnerung!

Fotos: M. Hölscheidt

Zurück

Social

Bei Facebook teilen