Aktuell > Aktuelles > Aktuelles - Nachricht lesen

Nachricht anzeigen

Immer hilfsbereit

Pastoralreferentin Maria Hölscheidt feiert Dienstjubiläum

Maria Hölscheidt

DATTELN. (mb) Maria Hölscheidt, Pastoralreferentin der Pfarrgemeinde St. Amandus, feierte ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Weggefährten, Gemeindemitglieder, Familie und Freunde gratulierten.
Bereits in jungen Jahren fand Maria Hölscheidt ihren Platz im Gemeindeleben. Nach dem Abitur studierte sie Religionspädagogik in Paderborn. Sie arbeitete im Rheinland, ab 1994 in der St.-Peter-Gemeinde, Waltrop. 2013 wechselte sie in die St.- Amandus-Gemeinde nach Datteln und entdeckt für sich weitere Aufgabengebiete.
Sie entwickelt das Konzept für das Kolumbarium in Haushausen mit. Ihre zweijährige Zusatzausbildung zur Trauerbegleiterin hilft ihr, Hinterbliebenen professionelle Unterstützung zu geben und eine teilnahmsvolle Ansprechpartnerin zu sein. Ihre Angebote „Nun solo daheim“ und „Nun solo unterwegs“ finden Anklang. In der Flüchtlingshilfe hat die dreifache Mutter ein weiteres Aufgabenfeld gefunden. Eine wichtige Rolle spielt dabei der Ökumenische Aktionskreis Asyl. Maria Hölscheidt ist Ansprechpartnerin für Bürger, die Flüchtlinge in Datteln unterstützen wollen. Die Amandusgemeinde hat eines ihrer Häuser 14 Flüchtlingen zur Verfügung gestellt. Mithilfe der Pastoralreferentin finden sich diese peu à peu im Dattelner Leben zurecht. Die 51-Jährige hat einen Nachbarschaftskreis gegründet, der regelmäßig bei den „Neuen“ vorbeischaut. „Wir haben gemeinsam die Amanduskirche besucht, anschließend die Moschee.“ Kochabende gab es. Im Frühling soll es ein Hoffest am „Flüchtlingshaus“ geben. „Anbindung ans Gemeinde- und Stadtleben löst Ängste und Verunsicherung auf beiden Seiten“, findet die Waltroperin. Ehrensache, dass die Flüchtlinge auch die feierliche Andacht in der Josefkirche zu Maria Hölscheidts Dienstjubiläum besuchten. Zu diesem Anlass hatte sich die Pastoralreferentin eine kleine „Choreografie“ zu einem Lied einfallen lassen. Still auf den Kirchenbänken zu verharren, ist nicht ihr Ding. „Wir sollten gemeinsam in Bewegung sein“.

Text und Foto: Dattelner Morgenpost vom 06.02.2016

Zurück

Kontakt

Pfarrbüro St. Amandus
Kirchstraße 25, 45711 Datteln
Tel.:   02363/5652-0
Fax:    02363/5652-21
E-Mail: stamandusdatteln(at)bistum-muenster.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:

Montag 9:00-12:00 15:00-17:00
Dienstag 9:00-12:00 15:00-17:00
Mittwoch 9:00-12:00  
Donnerstag 9:00-12:00 15:00-17:00
Freitag 9:00-12:00  

Im Notfall

Sollten Sie in einem dringenden Fall (Krankensalbung, Sterbefall) einen Seelsorger benötigen, können Sie sich an die Pforte des Krankenhauses (Tel.: 02363/108-0) wenden, die Sie an einen Priester weitervermitteln kann.

Wahlen zun den Gremien am 6./7. November 2021

Aktuelle Links zur besondern Zeit

Im Blick

Mit Uns Verbunden

Social

Bei Facebook teilen