Aktuell > Aktuelles > Aktuelles - Nachricht lesen

Nachricht anzeigen

Fahrrad- und Buswallfahrt auf den Spuren des Hl. Liudger

zur Abtei-Kirche in Essen-Werden

Fahrrad-Pilgergruppe
Fahrrad-Pilgergruppe

27 Fahrrad- und 29 Buspilger der Pfarrei St. Amandus machten sich am vergangenen Samstag, 24.08.2019 auf den Weg zum Grab des Hl. Liudger in Werden.

Der erste Bischof von Münster gründete Ende des 8. Jahrhunderts die Abtei im heutigen Essen-Werden. Dort wurde er nach seinem Wunsch auch begraben.

Nachdem die Fahrrad- und Buswallfahrt im letzten Jahr nach Billerbeck führte, wo der Hl. Liudger auf einer Reise starb, war dieses Jahr das Grab des Heiligen das Ziel der Pfarrei St. Amandus. Unterwegs betrachteten die Pilgerinnen und Pilger verschiedene Stationen im Leben des Bistumsgründers und feierten zum Abschluss einen gemeinsamen Gottesdienst in der Abtei-Kirche Werden. Zuvor konnten sie sich bei einer Führung durch die Schatzkammer der früheren Benediktiner-Abtei und der Abtei-Kirche einen Überblick über die Bedeutung dieses Ortes für die Christianisierung des Ruhrgebiets und des Münsterlandes machen.

Gegen 20:00 Uhr waren alle Räder und TeilnehmerInnen wohlbehalten zurück in Datteln.

Zurück

Social

Bei Facebook teilen