Aktuell > Aktuelles > Aktuelles - Nachricht lesen

Nachricht anzeigen

Einweihung des Höttingkreuzes


Im Rahmen einer Bußandacht wurde am Palmsonntag das sogenannte Höttingkreuz an seinem neuen Standort am Südturm der Pfarrkirche eingeweiht. Mit der Schließung des Höttingzentrums als Gottesdienst- und Versammlungsstätte vor vier Jahren wurde auch das auf der Grünfläche vor dem Haus stehende Höttingkreuz eingelagert. Dieses wurde 1991 auch aus Spenden der Gemeinde errichtet und vom Bildhauer Georg Ahrens aus Weibern-Wabern in der Eifel geschaffen. Der neue Standort an der St.-Amandus-Kirche weist in die Richtung dieses Stadtgebietes und bekundet die Verbundenheit mit der kirchlichen Vergangenheit des dortigen Gemeindezentrums.

 

Zurück

Social

Bei Facebook teilen