Aktuell > Aktuelles > Aktuelles - Nachricht lesen

Nachricht anzeigen

Durch das Dunkel hindurch führt ein neuer Weg – Familien auf Spurensuche in der Nacht

Am Freitag den 29.10. waren 20 kleine und große Kinder Gottes unter Leitung des NABU in der Nacht unterwegs. Mit einem geistlichen Impuls, einem Zuhören der Natur, einem wenig Kerzenschein und einem Gebet ging es los. Durch den NABU wurde die Welt der Eulen spannend erklärt. Da man 3G sicherstellen konnte, konnte man auch mal genauer gemeinsam hinschauen. Langsam und leise war man dann auf Spurensuche, um als Gast in der Natur Schätze zu finden.

Die Aufregung war deutlich zu spüren, denn auch ein Licht durfte nicht genutzt werden, um die empfindlichen Tiere nicht zu verschrecken. Tatsächlich konnte ein Kautz gefunden und bewundert werden, der sich auch sicherlich über die ungewöhnlichen Besucher gewundert hatte. Auch eine einzelne Fledermaus war noch unterwegs. Abschließend nahmen die Spurensucher:innen die Schätze bei Kerzenschein mit einem Gebet und dem Vater unser ins Herz auf und gingen mit einem Segen in die Nacht.

Wir danken dem NABU für die gute Leitung und die vielfältigen fachlichen Informationen!

 

Zurück

Kontakt

Pfarrbüro St. Amandus
Kirchstraße 25, 45711 Datteln
Tel.:   02363/5652-0
Fax:    02363/5652-21
E-Mail: stamandusdatteln(at)bistum-muenster.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:

Montag 9:00-12:00 15:00-17:00
Dienstag 9:00-12:00 15:00-17:00
Mittwoch 9:00-12:00  
Donnerstag 9:00-12:00 15:00-17:00
Freitag 9:00-12:00  

 

Im Notfall

Sollten Sie in einem dringenden Fall (Krankensalbung, Sterbefall) einen Seelsorger benötigen, können Sie sich an die Pforte des Krankenhauses (Tel.: 02363/108-0) wenden, die Sie an einen Priester weitervermitteln kann.

Aktuelle Links zur besondern Zeit

Im Blick

Mit Uns Verbunden

Social

Bei Facebook teilen