Aktuell > Aktuelles > Aktuelles - Nachricht lesen

Nachricht anzeigen

Alpenveilchen für die Jubilarinnen

Frauengemeinschaft St. Amandus ehrt 13 treue Mitglieder

Alpenveilchen gab’s für die Jubilarinnen der kfd St. Amandus, dazu noch Glückwünsche von Pfarrer Martin Limberg und Renate Scholz (hintere Reihe, re.) —Foto: wolff

Datteln. (iwo) Adventlich gedeckt war die Kaffeetafel im Amandushaus, dazu gab‘s ein volles Programm. Rund 80 Gäste konnte Renate Scholz, Teamsprecherin der katholischen Frauengemeinschaft (kfd) St. Amandus, zur Jahreshauptversammlung begrüßen.
Kaffee, Kuchen und Blümchen für die treuen Mitglieder, Musik von den Sunnys – das Organisations-Team hatte alles vorbereitet. Auch die Ehrung der 13 Jubilarinnen.
Seit 60 Jahren gehören Adelheid Haas, Maria Mödden, Maria Mütze, Marlies Ogiewa und Maria Puppendahl der Frauengemeinschaft an. Für 50-jährige Treue zur kfd wurden Annemarie Aulke, Ursula Ernesti, Anneliese Knepper und Marithild Schepers ausgezeichnet. Seit 25 Jahren sind Melitta Elett, Resi Benterbusch, Maria Rimkus und Elisabeth Verboom dabei.
300 Mitglieder hat die kfd St. Amandus – und die dürfen sich auch im nächsten Jahr auf ein tolles Programm freuen. Weiberfastnacht, Weltgebetstag der Frauen, Besinnungsnachmittag, meditatives Tanzen –  der Kalender ist mit Terminen prall gefüllt.
Im Sommer steht ein Ausflug an. Wohin es geht, ist aber noch nicht entschieden. Fest steht dagegen der Termin für die Frauen-Friedens-Fahrradtour. Geradelt wird am 3. Juli. Ziel ist diesmal die Kirche St. Josef in Datteln.
Die Helferinnen treffen sich einmal im Monat im Amandushaus – manchmal gibt’s Vorträge oder Themennachmittage . „Die Treffen sind offen, jede interessierte Frau ist herzlich willkommen“, sagt Renate Scholz.

Dattelner Morgenpost 15.12.2012

Zurück

Social

Bei Facebook teilen