Aktuell > Aktuelles > Aktuelles - Nachricht lesen

Nachricht anzeigen

Adventslounge in der Stadtgalerie

Gisbert Stimberg (re.) Kirsten Augello (2. v. re.) Irmgard Pörschke (u. li.), Marlies Woltering (u. mi.) sowie (oben v. li.) Pfarrer Heinrich Plaßmann, Annette Michels und Brigitte Groß-Heitfeld. Foto: Hollenhorst

Angebot der Kirchen zieht über Weihnachten in einen Leerstand.

Datteln. (fho) Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr gibt es in der bevorstehenden Weihnachtszeit nun wieder eine Adventslounge in der Stadtgalerie. Das Projekt von katholischer St. Amandus-Gemeinde und evangelischer Kirchengemeinde zieht in einen Leerstand gegenüber der Parfümerie Pieper und will dort mit Kaffee, Tee und guten Gesprächen zum Verweilen einladen.

Erholung vom Adventsstress und ein kurzweiliges Angebot - das will das Adventslounge-Team wieder bieten. Geöffnet ist das Ladenlokal jeweils am Mittwoch von 10 bis 13 Uhr und am Samstag von 9.30 bis 14 Uhr. Morgen öffnen die Pforten der Lounge zum ersten Mal.

Zu zwei besonderen Veranstaltungen öffnet die Adventslounge zusätzlich: Am Freitag, 6. Dezember, steht der Besuch des Nikolauses mit der Übergabe eines kleinen Geschenkes an Kinder an. Alle Kinder sind willkommen. Der Nikolaus ist in der Zeit von 15 bis 17 Uhr anwesend. Am Dienstag, 10. Dezember, ist die Gruppe "Famandus aktiv" in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Ladenlokal und bietet ein Programm für junge Familien an. Jeweils am Mittwoch sind Seelsorger der beiden Kirchen sowie Vertreter der Caritas, Diakonie und EFL (Ehe-, Familie- und Lebensberatung) zum Gespräch vor Ort. An den Samstagen gibt es kurzweilige Programme für Kinder, gestaltet von der KAB St. Josef, FBS und auch Darbietungen der Chöre Bella Cantica und InTakt.

Vor der Öffnung wurden nun noch die Spendenerträge des Vorjahres an das Team des internationalen Frauencafés überreicht. 280 Euro kamen durch den Kaffee-, Kuchen- und Waffelverkauf in 2018 zusammen.

Dattelner Morgenpost vom 29.11.2019

Zurück

Social

Bei Facebook teilen