Aktuell > Aktuelles > Aktuelles - Nachricht lesen

Nachricht anzeigen

Adventskonzert mit dem Orchester Notenregen Blockflötenklänge zur Weihnacht.

Das Orchester Notenregen bescherte den zahlreichen Besuchern einen stimmungsvollen Nachmittag. -Foto: brand

Datteln. (jb) Gemeinsam Spaß haben und Musizieren, das steht im Vordergrund für das Orchester Notenregen der katholischen Kirchengemeinde St. Amandus Datteln.

Vor fünf Jahren hatte Leiterin Anke Riemer die Idee, ein Orchester, bestehend aus vielen Flöten, zu gründen. Von Sopranblockflöten, über Alt-, Tenor- und Bassblockflöten bis hin zu einigen Querflöten, all diese Instrumente werden durch Notenregen vereint, auch über die Generationen hinweg.

Jetzt war es wieder soweit: Das Adventskonzert, ein Highlight für das Orchester, fand im Reinhard-Lettmann-Haus statt. Dafür wurde im Vorfeld intensiv geprobt.

Außer den zahlreichen Gottesdiensten, die sie regelmäßig mit musikalischen Einlagen unterstützen, gibt Notenregen jedes Jahr im Sommer und Winter ein Konzert. Zusammen mit ihrer Mutter leitet Hannah Riemer das Orchester. Die Musikstudentin bereichert die vielen Flötisten mit Fachkenntnis, sie komponiert Stücke und dirigiert das Orchester bei Veranstaltungen wie dem Adventskonzert.

Neben vielen gemeinsamen Stücken, die das Orchester präsentiert, gibt es Solostücke, Duette und auch die Neuzugänge dürfen ihre Künste unter Beweis stellen. Zum Abschluss des weihnachtlichen Nachmittags, spielen alle das Lied "Lasst uns froh und munter sein". Der Einladung mitzusingen folgt das Publikum nur zu gern. Ein perfekter Abschluss eines stimmungsvollen Konzertnachmittags.

Dattelner Morgenpost vom 13.12.2018

Zurück

Social

Bei Facebook teilen