Aktuell > Aktuelles > Aktuelles - Nachricht lesen

Nachricht anzeigen

Dank für langjährige Treue zur Frauengemeinschaft

Jahreshauptversammlung der kfd St. Marien Ahsen

Amandus-Pfarrer Ludger Schneider ehrte die Jubilarinnen und dankte dem Ahsener kfd-Team für die geleistete Arbeit (v.li.) Ehrentraud Sonntag, Maria Weber, Gerda Echterhoff, Hedwig Diekmann, Ursula Hölscher und Leni Pettrup.
Amandus-Pfarrer Ludger Schneider ehrte die Jubilarinnen und dankte dem Ahsener kfd-Team für die geleistete Arbeit (v.li.) Ehrentraud Sonntag, Maria Weber, Gerda Echterhoff, Hedwig Diekmann, Ursula Hölscher und Leni Pettrup.

VON STEFAN HUXEL
AHSEN. Die Damen der kfd St. Marien Ahsen sind sehr aktiv, auch in diesem Jahr ist ihr Kalender gut gefüllt. Bei der Jahreshauptversammlung wurde auf die wichtigsten Termine hingewiesen und im Ahsener Pfarrheim standen Jubilarehrungen an.
Fester Bestandteil ist das an jedem zweiten Donnerstag stattfindende Morgenlob der katholischen Frauengemeinschaft. Nach einer Andacht um 8 Uhr treffen sich die Frauen im Ahsener Pfarrheim zur Gesprächsrunde. Dazu sind auch regelmäßig Referenten eingeladen. Heute berichtet beispielsweise die ehemalige Pastoralreferentin der Oer-Erkenschwicker Christus König-Gemeinde, Annegret Potthoff, über den neuen Pastoralplan des Bistums. Weitere Veranstaltungen sind zu dem von Papst Franziskus ausgerufenen „Jahr der Barmherzigkeit“ und rund um das Thema Natur geplant.
In diesem Jahr feiert die Ahsener Frauengemeinschaft ihr 100-jähriges Jubiläum. Das wird am 8. Oktober mit einem offiziellen Festakt begangen, in gemütlicher Runde feiern die Damen an dem darauffolgenden Sonntagnachmittag.
Am 27. Mai wird zum Filmnachmittag unter dem Motto „Das Dorf von 69 bis 72“ geladen. Aber auch Ausflüge – im vergangenen Jahr ging es etwa zur Firma Kanne Brottrunk, in ein Gartencenter im Emsland oder zum Frauentag des Kreisdekanats – sind vorgesehen. Der Einkehrtag in Schönstätt, der Besuch eines Früchteteppichs und die Fahrt auf einen Weihnachtsmarkt sind angedacht.
Besonderen Dank sprach Pfarrer Ludger Schneider bei der Jahreshauptversammlung den Jubilarinnen aus. 65 Jahre gehört Franziska Deppenwiese der kfd St. Marien an, Agnes Beckmann schon 60 Jahre. Auf 50-jährige Vereinszugehörigkeit blicken Hedwig Diekmann, Marianne Schmitz, Brigitte Schöwe und Maria Weber zurück. Nach rund 20 Jahren legte Leni Pettrup ihr Amt als Bezirkshelferin nieder.

Text und Foto: Dattelner Morgenpost vom 14.04.2016

Zurück

Kontakt

Pfarrbüro St. Amandus
Kirchstraße 25, 45711 Datteln
Tel.:   02363/5652-0
Fax:    02363/5652-21
E-Mail: stamandusdatteln(at)bistum-muenster.de

Öffnungszeiten des Pfarrbüros:

Montag 9:00-12:00 15:00-17:00
Dienstag 9:00-12:00 15:00-17:00
Mittwoch 9:00-12:00  
Donnerstag 9:00-12:00 15:00-17:00
Freitag 9:00-12:00  

Im Notfall

Sollten Sie in einem dringenden Fall (Krankensalbung, Sterbefall) einen Seelsorger benötigen, können Sie sich an die Pforte des Krankenhauses (Tel.: 02363/108-0) wenden, die Sie an einen Priester weitervermitteln kann.

Wahlen zun den Gremien am 6./7. November 2021

Aktuelle Links zur besondern Zeit

Im Blick

Mit Uns Verbunden

Social

Bei Facebook teilen