Aktuell > Aktuelles > Aktuelles - Nachricht lesen

Nachricht anzeigen

„Du sammelst unsere Tränen in einem Krug“


Musikalische Amanduskerzenweihe
Für die Bezirke Stadtmitte und Dattelner Berg I wird im Rahmen einer musikalischen Andacht die Amanduskerze am kommenden Freitag geweiht. Entsprechend der Tradition nach einem Gelübde von 1751 baten die Menschen unserer Stadt damals mit dem Kerzenopfer um Gottes Hilfe gegen Seuchen und Plagen, welche Mensch und Tier heimsuchten. Heute können es die Bitten eines jeden Einzelnen, aber auch die aller Menschen gemeinsam sein, im Blick auf Arbeitslosigkeit, Terrorismus, Verluste ethischer Werte wie Ehrlichkeit, Achtung fremden Eigentums usw., die in dieser Gebetszeit vor Gott getragen werden. Die Chorgruppe „InTakt“ gestaltet den Gottesdienst am 23. März mit mehrstimmige Lieder und die Kantate „Dank für Golgatha“ von Klaus Heizmann. Dabei sein wird ein Instrumentalensemble mit Oboe, Geige, Querflöte, Großbass, Gitarre und Klavier. Die der Fastenzeit entsprechenden Gesänge und dazu passende Texte ranken um einen Vers des 56. Psalms „Du sammelst unsere Tränen in einem Krug“.
Die Amanduskerze wird geweiht am kommenden Freitag um 19 Uhr in der St.-Amandus-Kirche – sicherlich eine gute Gelegenheit die persönlichen Anliegen dieser Zeit in einem stimmungsvollen Gottesdienst zu bedenken.

Zurück

Social

Bei Facebook teilen