Kirchenmusik > Aktuelles > Kirchenmusik - Aktuelles - Nachricht lesen

Orgelkonzert

Martin Forciniti studierte an den Musikhochschule Detmold und an der Robert-Schumann Hochschule Düsseldorf Orgel, Gesang und Kirchenmusik und schloss mit den Examina Reifeprüfung Orgel, IP-Prüfung Orgel, Konzertexamen Orgel und A-Kirchenmusik ab.

Er war Kantor in Steinfurt/Westfalen und von 1994 bis 2000 Bezirkskantor der Kirchenkreise Kassel-Land und Kaufungen. In dieser Eigenschaft war er u.a. Kantor der Stiftskirche in Kaufungen. Seit 2008 ist er nebenberuflicher Kantor des Diakonissenmutterhauses Kassel, ab dem 1.1.2015 führt er diesen Dienst ehrenamtlich aus. Im Festjahr 150 Jahre Kurhessisches Diakonissenhauses Kassel zeichnet er sich für die musikalische Ausgestaltung von Gottesdiensten und Konzerten in besonderer Weise verantwortlich.

Martin Forciniti leitet die Chöre Vocalconsort Kassel, Cantus Hoof und den Chor des Diakonissenmutterhauses Kassel.

Er ist Lehrbeauftragter für künstlerisches Orgelspiel an der Universität Kassel.

Es entstanden einige CD’s und Rundfunkaufnahmen mit ihm als Dirigenten, Organisten und Liedbegleiter.

Martin Forciniti erhielt die Ausbildung zum Orgelsachverständigen bei der Werkstatt Führer/Wilhelmshaven. Er besuchte Seminare für Orgel- und Kirchenakustik beim Fraunhofer-Institut für Bauphysik.

Er befindet sich in einem musikwissenschaftlichen Promotionsverfahren an der Universität Siegen.

Martin Forciniti ist als Mitarbeiter des Merseburger-Verlags Kassel zuständig für Öffentlichkeitsarbeit und Lektoratsaufgaben bei Editionen Geistlicher Musik.

Ab dem 1.1.2015 ist er Mitarbeiter für Öffentlichkeitsarbeit und künstlerischer Fachberater der Orgelbauwerkstatt Werner Bosch, Niestetal.

 

Zurück

Social

Bei Facebook teilen