Kirchenmusik > Aktuelles > Kirchenmusik - Aktuelles - Nachricht lesen

Musik und Literatur

Mitternacht - Die Geschichte des Nicolaus Bruhns

Sonntag, 24.02.2019, 17:00, St. Amandus, Datteln

Die Veranstaltung findet auf der Orgelempore statt.

Manfred Reimann liest aus „Mitternacht – die Geschichte des Nicolaus Bruhns“ von Andreas Nohr.

Michael Kemper spielt Orgelwerke von Nicolaus Bruhns, Dietrich Buxtehude und Johann Sebastian Bach.

Der geniale junge Musiker Nicolaus Bruhns brennt vor Ehrgeiz und fühlt sich zu Höherem berufen. Er sieht sich bereits auf den Orgelbänken von Lübeck oder Hamburg. 1689 wird er als Organist an die Marienkirche zu Husum geholt und nimmt trotz seiner hochgesteckten Ambitionen an, verlässt fluchtartig Kopenhagen und geht in die norddeutsche Provinz. Auch als er ein Angebot aus Kiel erhält, dass seiner Karriere förderlich gewesen wäre, bleibt er. Was hält ihn im ungeliebten Husum? Welche Rolle spielt die geheimnisvolle „Frau mit dem roten Rock“ in seinem Leben und welche magische Anziehungskraft übt das in der Nordsee untergegangene sagenhafte Rungholt auf ihn aus? Bruhns stirbt mit einunddreißig Jahren auf unbekannte Art — als ein in seiner eigenen Welt versunkener Sonderling, fast verloren auf der Suche nach dem, was er selbst kaum benennen kann.

Zurück

Social

Bei Facebook teilen